Cantuccini & Baking Mixture in Jar

Vor kurzem habe ich bei Ina Cantuccini entdeckt, das Rezept hat mir auch gleich zu gesagt und am Mittwoch stand ich schließlich in der Küche. Der eigentliche Grund war eine Backmischung für die Cantuccini zu machen um sie gestern an eine Klassenkameradin zu verschenken. Aber nachdem ich dann fertig mit dem mischen war überkam mich die Lust Cantuccini auch selber auszuprobieren. Oder nein, eigentlich war es doch meine Pflicht es auszuprobieren, ich konnte N. doch keine Backmischung für ein unversuchtes Rezept schenken. Nicht, dass es nachher gar nicht funktionierte! Ich wog die Zutaten also noch mal ab (für die Backmischung hatte ich das Rezept halbiert) und legte los.

Mein Rezept für die Backmischung seht ihr auf dem den oberen Foto, ein wenig jedenfalls ; ). Während Ina 30g Cranberries, 50g weiße Schokolade und 30g ganze Mandeln nahm, benutzte ich für meine Cantuccinis 50g dunkle Schokolade, 40g Marmelade und 40g Walnüsse. Das ausführliche Rezept findet ihr hier.

So eine Backmischung hatte ich ja schon mal gemacht, damals war ich nicht ganz so begeistert wie jetzt, allerdings nur, weil es diesmal schöner von außen aussieht und das Glas nicht mehr so verschmiert wie letztes Mal ist. Der Trick ist nämlich der, die Zutaten mit einem Trichter ein zu füllen und nach jeder Portion das Glas ein wenig hin und her zu schütteln.

Dei Cantuccini waren jedenfalls sehr lecker!
Wir haben gestern Abend nämlich zum  ersten mal ein ‚Perfektes Dinner‘ gemacht.
Habt ihr Interesse an einem Post über das Dinner?

Liebe Grüße
Ronja

Schlagwörter:

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    Pia

    20. Mai 2012

    Ja,ich möchte bitte einen Post über euer Dinner:)

    Liebe Grüße von Pia

  2. Antworten

    Scrapbella

    20. Mai 2012

    Oh, das sieht sehr lecker aus. Mal sehen wann ich Zeit finde das vorzubereiten 😉
    Viele Grüße, Scrapbella …die passende Geschenkidee!
    http://www.scrapbella.com

  3. Antworten

    Leni

    20. Mai 2012

    Die Cantuccini habe ich neulich auch bei Ina gesehen, hatte vorher aber noch nie davon gehört. Vielleicht sind sie ja tatsächlich einen Versuch wert, wenn jetzt schon zwei meiner Lieblingsbloggerinnen davon schwärmen 🙂 Lecker sehen sie auf jeden Fall aus und ich mag deine Variante mit der dunklen Schokolade!

    Interesse am Dinner-Post besteht definitiv!

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Leni

  4. Antworten

    Laura

    20. Mai 2012

    oh. das sieht super super lecker aus. danke für das rezept. das werde ich mir merken!

  5. Antworten

    Ina

    20. Mai 2012

    auf jeden fall ein post über das dinner :DD

    deine sehen auch toll aus und gute idee mit dem glas!

  6. Antworten

    Evα *

    20. Mai 2012

    „xn view photo“ with iPhone 🙂

  7. Antworten

    Taly C.

    20. Mai 2012

    ich würde den dinner-post sehr sehr gern lesen 🙂
    das ist voll die gute idee mit der backmischung im glas!

    dankeschön 🙂
    dann viel erfolg dabei! ich muss auch sowas ähnliches machen wie ne hausarbeit, bloß wird das denke ich mal nicht so sehr gewertet wie eine. zum glück 😀 🙂

  8. Antworten

    Celine

    20. Mai 2012

    Hmmm lecker! 😀
    Gute Idee mit dem Dinner Post!

  9. Antworten

    Taly C.

    20. Mai 2012

    wir haben gerade das buch „holes“ gelesen und müssen dafür jetzt so ein doofes album machen, z.b. mit ner inhaltsangabe, personenbeschreibungen, arbeitsblättern,… so nervig. 😀
    was hast du denn für ein thema in der hausarbeit?

  10. Antworten

    Paula

    20. Mai 2012

    Uii, so ein Dinner habe ich auch schon gemacht!
    Jaaa, also ich hab Interesse! <3

  11. Antworten

    Elisa

    20. Mai 2012

    Hallöchen ♥♥

    Uiuiuiui :O♥
    Das sieht ja echt lecker aus!
    Ich habe noch nie etwas davon gehört,
    aber es ist auch total niedlich, dass du deiner Freundin
    dieses Rezept mit dem Gebäck geschenkt hast, schöne Idee! ♥♥

    Liebste Grüße, elisa ♥♥

    p.s. Vielen Danke für deinen lieben Kommentar! ♥:)

  12. Antworten

    Steffi

    20. Mai 2012

    jaa genau =) wollt die auch mal ausprobieren^^ und schmecken, gell? werd ich jetzt öfter mal machen^^

    lg steffi
    Colorofmypictures

  13. Antworten

    marquicee

    20. Mai 2012

    Der erste Teil der Blogvorstellung ist online. Schau doch mal vorbei! ;))

    herzallerliebstegrüße
    http://marquicee.blogspot.de/

  14. Antworten

    Vanie und Ter

    20. Mai 2012

    ich hab das noch nie gesehn geschweige denn gehört, was ist das also?
    verwirrte Grüße

  15. Antworten

    Schwarzerose

    20. Mai 2012

    Oh, die sehen ja lecker aus und die Idee, das ganze als Backmischung zu verschenken ist toll. Deine Klassenkammeradin hat sich sicher gefreut.

    Klar, her mit dem Dinner-Post! (Ich schau „Das perfekte Dinner“ gerne, wenn ich abends mal Zeit dafür habe – aber mehr um zu schauen, wie andere wohnen, weniger wie sie kochen) 😀

  16. Antworten

    Vanie und Ter

    20. Mai 2012

    o.o, da hat mich wohl jemand falsch verstanden…
    das war eigentlich auf cantuccini bezogen? also noch mal was ist das?
    ich bin gespannt auf dein Dinner=)

  17. Antworten

    Vanie und Ter

    20. Mai 2012

    nicht schlimm,
    sieht auf alle Fälle lecker aus, auch wenn ich nicht gleich identifizieren konnte was es denn ist, ein Brot oder ein Gebäck?!!!=)
    werd ich demnächst mal ausprobieren,
    aber das ist ein „süßes“ Brot, oder?

  18. Antworten

    LediaJ

    20. Mai 2012

    Yammy!!!! xx

  19. Antworten

    hélène

    20. Mai 2012

    Ui, lecker!*-*

    Ich mache gerade eine Blogvorstellung und vielleicht willst du ja mitmachen?:)
    http://get-out-of-spotlight.blogspot.de/2012/05/blogvorstellungsaktion-anlasslich-von.html#comment-form

    Liebste Grüße. xxx

  20. Antworten

    Tanii

    20. Mai 2012

    mh..sieht echt lecker aus! 🙂

  21. Antworten

    Carolin

    20. Mai 2012

    wäre 'ne richtig gute idee ! 😮 🙂
    ach danke du liebe , ich hoffe das ganze glück wünschen bringt mir wirklich ganz ganz viel glück ! :D♥

    alles liebe.

  22. Antworten

    jenibloggt

    21. Mai 2012

    Dein Blog ist toll (:

    Schau doch mal bei mir vorbei, zurzeit läuft ein tolles gewinnspiel.
    jenibloggt.blogspot.de

  23. Antworten

    Vanie und Ter

    21. Mai 2012

    ich bin ein süßes Leckermäulchen, *jetzt nicht falsch verstehen=)*
    deswegen denke ich mal genau das richtige…=)
    dir fehlen ja nur noch 2 leser bis zu 200 glückwunsch, bei uns dauert das noch ne Weile, aber der 20. leser wird wieder vorgestellt=)

  24. Antworten

    Mara

    21. Mai 2012

    Ouu, das ist bestimmt auch toll! Pancakes sind ja sowieso genial! :D:)

  25. Antworten

    Lenchen

    21. Mai 2012

    Das sieht wirklich wahnsinnig lecker aus.
    Vielleicht probier ich das Rezept auch mal aus… (:

    Liebste Grüße♥
    Lenchen von Fashion mit Gefühl

  26. Antworten

    Ina

    21. Mai 2012

    du bekommst auch ne feste?
    oje!

    ich bekomme die bracekts für 1/2 jahr (wenn alles gut läuft) und dann n och 1 1/2 jahre eine iben und unten die dann aber durchsichtig ist..

  27. Antworten

    Vanie und Ter

    21. Mai 2012

    ja das will ich doch woh hoffen…
    wenn ich mir nicht vorher einen Blog erstellt habe, den ich dann alleine führen kann=)

  28. Antworten

    Vanie und Ter

    21. Mai 2012

    ja auf der einen Seite ja,
    aber auf der anderen Seite ist das auch total doof, weil man so unterschiedlich schreibt und jeder sich unter dem Blogdesign und so was andres vorstellt, aber
    das wird noch n weilchen dauern bis ich dann meinen eigenen laptop habe=)

  29. Antworten

    Lis▲ M▲rie

    21. Mai 2012

    Ich liebe Cantuccini. ♥

  30. Antworten

    Vanie und Ter

    21. Mai 2012

    ja ich weiß das haben mir schon viele gesagt, kleiner tipp vanessa schreibt es immmer drunter und ich meistens nicht,
    abr wenn es dich beruhigt ich (teresa) habe die letzten 10 posts gemacht=)
    und ich werde mich versuchen zu bessern=)

  31. Antworten

    Dandelion

    21. Mai 2012

    ja, die Scones sehen nicht nur lecker aus, sie haben auch lecker geschmeckt 🙂 deine Backmischung ist aber auch eine super Geschenkidee!
    Liebe Grüße

  32. Antworten

    Toni

    22. Mai 2012

    Hmmm, die Teile sind sowas von lecker! 🙂

    Ja, mach bitte einen Post vom perfekten Dinner!! Fänd ich schön 🙂

  33. Antworten

    *Steffi*

    23. Mai 2012

    Wow – deine Cantuccini sehen sehr lecker aus 🙂 Mich würde ein Post vom perfekten Dinner auch interessieren.

    Glg Steffi

  34. Antworten

    Schöne Dinge von sonnenblume

    23. Mai 2012

    Cantuccini liebe ich – abe rmit Cranberries kannt ich sie noch gar nicht… muß ich mal testen.
    Grüße Sonnenblume

LEAVE A COMMENT

*