Zucker, Zimt und Liebe by Jeanny

Heute habe ich die Ehre euch einen der besten, schönsten, hübschesten und vor allem leckersten Foodblogs Deutschlands zu präsentieren. Ich spreche Zucker, Zimt und Liebe von Jeanny. Jeanny hat nicht nur wahnsinnig großes Talent in Sache Backen und Schreiben, nein, sie fotografiert auch noch wundervoll! Angenommen, jemand würde mich fragen, bei welchen Bloggern ich mich mal gerne zu Kaffee und Kuchen einladen würde, würde der Name Jeanny von Zucker, Zimt und Liebe ganz sicher fallen : )

 
Wie
würdest du dich und deinen Blog beschreiben?
„Der Blog Zucker, Zimt und Liebe ist
Augenzeuge dessen, was hier wirklich am häufigsten passiert: Ich liebe es,
zu Backen und Kochen. Es entspannt mich und ich finde hierin unglaublich viel
Muße, man könnte sagen, Teigkneten ist mein Yoga-Ersatz. Es ist mir wichtig,
Leckereien zu zeigen, die auch wirklich jeder
nachbacken/-rollen/-kochen/-rühren kann, denn ich bin auch keine Bäckerin oder
Patissiere. Das heißt, wenn ich das kann, kann das jeder. Daß ich in diesem
Blog meine großen Hobbies Backen und Fotografieren vereinen kann, ist ein großes
Glück“
 
Welches
sommerliche Dessert kannst du besonders empfehlen?
„Eis, Eis, Baby (und dafür braucht man nicht
unbedingt eine Eismaschine, schaut mal hier: Karamelleis…)
und mein Lieblingsdessert aus ofengeschmorten Vanille-Himbeeren, die in
Meringue-Sahne baden: klick.
Sommer und Beeren sind fantastisch“ 

 

 
Angenommen
du dürftest dir ein Drei-Gänge-Menü wünschen, wie würde es aussehen?
„Ich lasse
mich sehr gerne überraschen, es sollten nur nach Möglichkeit keine Rosinen,
Innereien, SoyaSauce oder Rosenkohl drin vorkommen 🙂 Ein Traum wäre: Als Vorspeise
Salat a la Fabio (aus der Tarterie St. Pauli) mit Ziegenfrischkäse und Rucola,
ein tolles saftiges Steak mit Süßkartoffelpüree zum Hauptgang und ganz schön
viele Dessertvariationen zum Nachtisch (Cheesecake Minis, Schokoladensouffle,
Beerentraum, Creme Catalan, Eis, Erdbeer-Shortbread … )“
 
Wer jetzt Lust bekommen hat und einen großen Teller Süßes neben sich liegen hat darf gerne mal hier bei Jeanny vorbei schauen. An alle, die nichts Süßes zu Hand haben: Natürlich dürft ihr euch auch durch Jeannys super Blog klicken, allerdings könnte es durchaus vorkommen, dass ihr danach wie die Wilden durch euer Haus oder eure Wohnung rennt und angestrengt und verzweifelt nach Süßigkeiten oder Zutaten für andere Leckereien sucht… ; )
Liebe Grüße
Ronja

Peaches hat übrigens ein sehr interessantes Projekt am laufen, vielleicht habt ihr ja auch Lust dran teilzunehmen? Sie würde sich sicher freuen : )

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    Asta

    7. Juni 2012

    Wow, was für ein schöner Blog! Den werd ich mir später mal in Ruhe angucken! Macht einen tollen Eindruck und die Fotos sind soooo lecker :O

  2. Antworten

    Leonie Löwenherz

    7. Juni 2012

    Höh? Ich weiß zwar nicht für was du dich entschuldigst, aber okay 😉
    Hab mich übrigens gestern noch fast nassgemacht, als du „Ashley“ geschrieben hast 😀

  3. Antworten

    hierbinichdasprinzesschen

    7. Juni 2012

    Oh sieht das appetitlich aus. Erdbeeren mit Joghurt/Sahne, weisse Schoko, Michschoko ümhüllte Erdbeeren, Waffeln. Ahhh Ick werd bekloppt!! Da möchte man wirklich direkt alle Zutaten in der Küche haben um noch schnell den Abend mit so Leckereien ausklingen zu lassen. Werd da morgen mal vorbeispazieren und mir den Blog anschauen. Besser jetzt nicht – sonst bekomm ich noch mehr Appetit. Danke für den schönen Tipp. dit Prinzesschen http://hierbinichdasprinzesschen.blogspot.de/

  4. Antworten

    Geherztes ♥

    7. Juni 2012

    Das ist einer meiner Lieblingsblogs! Ich klaue dort soooooo gerne fantastische Rezepte. Oft model ich sie um, da irgendeine Zutat fehlt und trotzdem schmeckt es bombastisch. So viel Liebe steckt in Jeannys Posts. Ich liebe die Bilder und ihre Worte zu den Leckereien. Und das Endergebnis ist immer wieder…. *hach*

    Toll! 🙂

  5. Antworten

    Merle

    7. Juni 2012

    YUMMY allein die bilder 😀
    danke für den link
    ich schau mir das gleich mal an :)!!!

  6. Antworten

    Marlene

    7. Juni 2012

    Dann würde ich dir raten, schleunigst die Erdbeer-Muffins auszuprobieren! 🙂
    Übrigens ist das hier eine richtig schöne Blogvorstellung, gefällt mir sehr gut. 🙂 Durch deine netten Worte zu Jeanny, werde ich mich jetzt als erstes da durchklicken..

    Alles Liebe,
    Marlene

  7. Antworten

    [ekiém]

    7. Juni 2012

    Hihi, Zucker Zimt und Liebe kenn ich nun wieder 🙂 Tolle Blogvorstellung! 🙂

  8. Antworten

    Merle

    7. Juni 2012

    Immer gerne 😀
    dein blog macht hunger!
    weißt du das?<3

  9. Antworten

    Merle

    7. Juni 2012

    OMG NEIN GAR NICHT 😀
    ich liebe das 😀
    bin nur neidisch ;)!

  10. Antworten

    Merle

    7. Juni 2012

    😀 werde mal leser bei dir um die genüßlichkeiten nicht aus dem auge zu verlieren 😉

  11. Antworten

    Marie

    8. Juni 2012

    Da muss ich dringend vorbeischauen 🙂

  12. Antworten

    Dreamlife

    8. Juni 2012

    Ich kenne den Blog von Jeanny schon eine Weile und du hast absolut Recht, da wäre ich auch gerne mal zum Kaffee eingeladen! Alleine die Fotos lassen meinen Magen schon knurren!:)

  13. Antworten

    Jeanny

    8. Juni 2012

    Liebe Ronja,

    Ich danke Dir tausendfach. Für die lieben Worte und dass ich auf Deunem Blog sein darf. Ich melde mich ganz bald bei Dir 😉

    Allerliebste Gruesse, Jeanny

  14. Antworten

    Igor Josifovic

    8. Juni 2012

    Ich hab Jeanny letztes Wochenende kennengelernt und sie ist nicht nur talentiert sondern auch super nett!! Absolut eine Top-Bloggerin! Lieben Gruß aus München! Igor

  15. Antworten

    Mara

    8. Juni 2012

    Ich liebe den Blog! Bin schon ganz lange Leser und jedes Mal verzaubert von ihren Rezepten 🙂

  16. Antworten

    Wibke

    8. Juni 2012

    Oh ja, die zauberhafte Jeanny! ♥
    Liebst,
    Wibke

  17. Antworten

    einfallsReich

    8. Juni 2012

    wunderbare blogvorstellung! ich liebe diesen blog 😉
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

  18. Antworten

    Teresa

    8. Juni 2012

    nein leider außer der frage ob der kommentar jetzt angekommen ist kam gar nichts, wärest du so nett und schreibst ihn mir noch mal?
    das ieht ja wieder wunderbar der blog den du uns hier vorstellst, da komm ich ja gar nicht drum rum., als ihn mir dann anzuschauen=)
    ist das kommentarproblem zum 1. mal aufgetretn?

  19. Antworten

    Teresa

    8. Juni 2012

    aha, das ist ja scheiße, will nicht das die nicht ankommen wenn die zulang sind!!!!
    achso ich dachte ide ganze zeit, die hättest du extra dafür bestellt,
    kleine nachfrage wie sieht es mit den zupfkuchen muffins aus?(ich weiß jetzt jhast du mir einmal was gesagt, jetzt höre ich nicht mehr auf zu fragen c(= )?????

  20. Antworten

    Teresa

    8. Juni 2012

    das ist doch nicht schlimm, schließlich geht es mir gerade genauso,
    was denen immer einfaällt die sollten sich mal überlegen ob wir auch nur menschen sind!!!?
    hast du eigentlich geschwister?
    das ist furchtbar lieb, und wenn das ergebnis zumutbar ist poste ich es ok?!
    ich würde es ja am liebsten gleich machen, allerdings haben wir am Wochenende eine furchtbar leckeren erdbeerkuchen von meiner tante, den kein anderer so gut kann!

  21. Antworten

    clara vom tastesheriff

    8. Juni 2012

    hihi!! Wunderschöne Blogvorstellung!! Ja.. in meinen Augen der schönste Foodblog der ganzen Welt!!
    Liebste Grüsse
    Clara
    p.s. bei Jeanny zum Kaffee eingeladen zu sein ist wahrlich grossartig.. ich hatte bereits das Vergnügen!! 😉 Yummi!

  22. Antworten

    melonpan

    8. Juni 2012

    oh man da läuft einem ja das Wasser im Munde zusammen *sabber*

LEAVE A COMMENT

*