Honigjoghurt mit Zitrusfrüchten in Schokoschälchen

Zuerst möchte ich mich für die vielen tollen Kommentare zu meinem letzten Post bedanken, es freut mich sehr, dass Von Honig und Vanille bei euch so gut angekommen ist! Mit dem heutigen Rezept mache ich meinem neuen Namen gleich mal alle Ehre, denn es geht um Honigjoghurt mit Zitrusfrüchten in Schokoschälchen :).
Im Grunde genommen ist es überhaupt gar kein richtiges Rezept, sondern nur eine kleine sommerliche Inspiration.
Ihr braucht: Naturjoghurt, Zitrusfrüchte (ich habe Mandarinen und Orangen genommen), gehobelte Mandeln, Honig, Salz, Butter und Schokolade
Außerdem: Luftballons und eine Nadel
Und so geht’s: Zuerst blast ihr so viele Luftballons, wie ihr Portionen braucht, plus ein, zwei mehr, auf. Dann schmelzt ihr die Schokolade über einem heißen Wasserbad, wenn sie geschmolzene ist, nehmt ihr die Schüssel vom Herd und taucht eure Luftballons zu etwa einem Drittel in die Schokolade und stellt sie dann auf ein Backpapier. Nun heißt es nur noch: Warten, warten, warten. Wenn die Schokolade schön hart ist, dann könnt ihr die Luftballons kaputtpiksen und sie vorsichtig von der Schokolade abmachen (in Bildform: klick!)
Um euer Schokoschälchen zu füllen, vermischt ihr danach Joghurt und Honig, die Mandeln röstet ihr zusammen mit der Butter und etwas Salz in der Pfanne. Zu guter Letzt schichtet ihr Mandeln, Zitrusfrüchte und Joghurt in eurem Schälchen, fertig! 🙂
Liebe Grüße
Ronja
Schlagwörter:

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    Petra K.

    9. Januar 2014

    ich weiß nicht was ich sagen soll …;o)
    einfach wundervoll ♥
    Ich habe hier auch das Rp. mit dem „Luftballonrezept“ liegen, wenn ich das so sehe…ich glaube ich hole die Ballons raus ♥
    LG Petra

  2. Antworten

    Christina

    9. Januar 2014

    Liebe Ronja,
    ich muss an dieser Stelle nochmal eben kurz meine Begeisterung über den neuen Namen kundtun! Nicht, dass der alte Name nicht schön war, aber der neue ist einfach schön und sagt viel mehr. Der Joghrt wär auch was für mich 😉

    Liebe Grüße, Christina

  3. Antworten

    Evelyn Theus

    9. Januar 2014

    Das sieht super lecker aus. Und die Schockoschälchen find ich einfach hammermässig.
    LG
    Evelyn

  4. Antworten

    madmoiselle bambini

    9. Januar 2014

    Mhmmm, das sieht echt toll aus! Und so lecker! 😉
    Liebe Grüße,Sarah

    P.S:Finde den neuen Blognamen sehr schön!

  5. Antworten

    Lena Schnittker

    9. Januar 2014

    Das sieht sehr hübsch aus! Lg Lena

  6. Antworten

    Kathy

    9. Januar 2014

    Das sieht ja wundervoll und super lecker aus *mjam*
    Den Trick mit den Ballons muss ich mir direkt mal merken, das ist bestimmt auch im Sommer für Eis praktisch.

  7. Antworten

    Lea

    9. Januar 2014

    Ja. Das muss ich so schnell wie möglich probieren. Sieht wundervoll aus! 🙂

  8. Antworten

    rosaundlimone

    9. Januar 2014

    Die Idee mit den Luftballons und den Schokoschälchen ist ja richtig klasse, das merken wir uns auf jeden Fall…
    Viele liebe Grüsse
    rosa&limone

  9. Antworten

    Anett

    9. Januar 2014

    Ich habe das auch mal probiert leider sind mir meine Schoko-Schalen kaputt gegangen und da habe ich es erstmal aufgegeben 🙁

    Deine sehen aber klasse aus ! 🙂

  10. Antworten

    Histamin and other food stories

    9. Januar 2014

    WOW das sieht unglaublich lecker aus!! und die fotos sind toll!
    da bekommt man gleich nochmehr sehnsucht nach sommer 🙂
    liebe grüße
    nora&laura

  11. Antworten

    charlotte

    9. Januar 2014

    Wow das sieht so unfassbar köstlich aus! Und passt doch perfekt zum neuen Namen oder? 🙂

  12. Antworten

    Julia

    9. Januar 2014

    Der neue Name gefällt mir, obwohl ich gegen den alten auch nichts hatte! Habe mich nur kurz in meiner Blog-Liste gewundert 😀
    Schönes Rezept!

    Liebste Grüße,
    Julia

  13. Antworten

    Rebecca

    9. Januar 2014

    Super Idee, sieht echt so lecker aus 😀

  14. Antworten

    Fünfmalzehn

    9. Januar 2014

    Tolle Idee! Da krieg ich gleich Hunger!

  15. Antworten

    Mia

    10. Januar 2014

    Eine ganz hübsche Idee mit den kleinen Schokoschälchen! Und Honigjoghurt mit Früchten gibt's bei mir auch oft in allen möglichen Variationen – lecker!
    Liebe Grüße, Mia

  16. Antworten

    Theresa Schlaps

    10. Januar 2014

    Oh wie cool ist dass den. Es schaut erst mal schau guat aus und dann mit Jogurt oder mit anderen Dessert toll. Ist eiin voller hinkucker. Fühle dich gedrückt Resi

  17. Antworten

    Lary // Lary-Tales

    10. Januar 2014

    Mhhhh lecker. Sehr coole Idee!

  18. Antworten

    elke

    10. Januar 2014

    die idee mit den schoko-schälchen ist klasse, da kann man ja alles mögliche reinfüllen.
    deine füllung hört sich sehr lecker an!

    grüßle
    elke

  19. Antworten

    Lydia

    11. Januar 2014

    Wow, das sieht ja klasse aus…echt!!
    Liebe Grüße
    Lydia

  20. Antworten

    Krisi

    11. Januar 2014

    Oh, was für eine schöne Idee mit den Schokoladen-Schälchen, das werde ich mir merken;)
    Liebe Grüsse.
    Krisi

  21. Antworten

    Janne von meeresrauschen

    11. Januar 2014

    Nein! Wie lecker!
    Jetzt habe ich gerade etwas gegessen und schon läuft mir wieder das Wasser im Mund zusammen – absolut unfair! ;-D

    Ganz wundervolles Rezept, ganz wundervoll fotografiert.

    Liebe Grüße,
    Janne von meeresrauschen

  22. Antworten

    Sabrina Mohr

    11. Januar 2014

    Omg, das sieht ja zum Niederknien lecker aus! Die Schokoschalen sind eine tolle Idee! 🙂

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule < -- Bei mir gibt's gerade ein Give-Away!

  23. Antworten

    Bluemchenable456

    11. Januar 2014

    Das Essen sieht nicht nur lecker aus, sondern auch die Fotos sind wunderschön geworden! 🙂
    Echt ne super Idee mit dem Schokoladenschälchen! 🙂 Ideal, wenn man einen Cremenachtisch machen möchte und Gäste einlädt… hoffentlich schmeckt das Schälchen nicht nach Gummi ^^
    Tolle Idee! 🙂

  24. Antworten

    Diana

    12. Januar 2014

    Mmmhhmm das sieht wahnsinnig lecker aus – ich liebe Zimt *_*

  25. Antworten

    Jill

    12. Januar 2014

    Oh das sieht klasse aus! Das werde ich die Tage mal machen 🙂

    Wenn du ein Ganzes halbes Jahr toll fandest, musst du unbedingt auch eine Handvoll Worte lesen. Ich fand es anfangs nicht so gut, da ich etwas anderes erwartet hatte, aber zum Ende hin hat es mich total gefesselt, ich fand es richtig Super!

    Liebe Grüße
    Jill

  26. Antworten

    BeingonCloud9

    14. Januar 2014

    Liebe Ronja,

    eine super Idee, mit den Schokoschälchen. Richtig cool!

    Alles Liebe, Christine

  27. Antworten

    Jana

    14. Januar 2014

    Wow das sieht toll aus! Diese Schokoschälchen habe ich auch schon oft gesehen, aber es irgendwie noch nie ausprobiert ^^
    Und die Fotos sind auch wirklich sehr schön geworden 🙂

    Liebe Grüße ♥

  28. Antworten

    Biggy Sternenglimmer

    20. Januar 2014

    Tolle Idee,das werde ich doch mal probieren. Schokoladenschälchen,was für eine tolle Dessert Idee. Super Dankeschön

  29. Antworten

    All the Nice Things

    24. Februar 2014

    Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

  30. Antworten

    Hanna

    1. März 2014

    Das sieht ja super aus! Und schmeckt bestimmt auch sehr gut. ;D

    Liebe Grüße! 🙂
    Hanna

  31. Antworten

    Sophie Kunterbunt

    18. März 2014

    Hei Ronja,
    Welche Art von Ballons hast du genommen? Ich habe das schon mal probiert und ich habe die Ballons nicht mehr von der Schoki bekommen. Das hat so daran geklebt dass ich die Schoko Schüsseln wegschmeissen musste.

    Lg Sophie

LEAVE A COMMENT

*