Herzkekse

Am Freitag ist Valentinstag, also höchste Zeit ein Rezept für den 14. Februar zu zeigen. So einen Tassenkeks wollte ich eigentlich schon in der Weihnachtszeit  machen, aber dann kamen da Brownie-Kipferl, Lebkuchenpralinen, Zimt Apfel Sterne,.. und Silvester ;). Statt einem Tannenbaum kommt nun also ein Herz auf die Tasse.
Zutaten für ca 20 Herzkekse: 225g Butter, 2El Frischkäse, 1/2 Tl Backpulver, 225g brauner Zucker, eine Prise Salz, etwas Zimt, 3El Vanillezucker, 1 Ei, 300g Mehl, 180g geraspelte Schokolade oder Schokodrops, Chili nach Belieben
 
Und so geht’s: Zuerst schlagt ihr Butter und Frischkäse cremig und gebt dann alle trockenen Zutaten bis auf das Mehl dazu. Wieder alles gut vermengen und nun ein schaumig geschlagenes Ei dazugeben geben. Als nächstes kommt das Mehl dazu und zu guter Letzt die Schokodrops. Wenn alles gut vermischt ist, den Teig ausrollen und Herzchen ausstechen. Bevor die Herzen allerdings in den vorgeheizten Ofen kommen, müsst ihr in sie noch Schlitze mit dem Messer schneiden. Wie dick ist euch überlassen, das richtet sich schließlich nach eurer Tasse, ihr solltet aber unbedingt berücksichtigen, dass eure Herzen nach dem Backen nicht mehr die gleich Form haben und der Schlitz etwas schmaler ist. Die Kekse müssen nun nur noch für etwa 10 Minuten bei 180 Grad backen und fertig! 🙂
Liebe Grüße
Ronja
Schlagwörter: , ,

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    Evelyn Theus

    10. Februar 2014

    Hallo Ronja
    Die Tassenkekse sehen wundervoll aus. Einfach eine super Idee, nicht nur für den Valentinstag. Denn über einen solchen Kaffe mit Keks freut man sich doch durchs ganze Jahr hindurch. 🙂
    LG
    Evelyn

  2. Antworten

    Krisi

    10. Februar 2014

    Lecker und schöne Idee sie so in die Tasse zu stegen, sieht toll aus=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

  3. Antworten

    Lena Schnittker

    10. Februar 2014

    Die Idee mit den Tannenbäumen fand ich Weihnachten auch schon toll. 😉 Das mit dem Herz ist auch sehr hübsch! lg Lena

  4. Antworten

    Kathy

    10. Februar 2014

    Mmh… das sieht verführerisch aus!

  5. Antworten

    Sarah

    10. Februar 2014

    Absolut süsse Idee diese Tassenkekse 🙂 stehen bei mir auch schon seit Ewigkeiten auf der Todo- Liste, Valentinstag wär wirklich ein geeigneter Tag dafür.
    ♥ Sarah

  6. Antworten

    Histamin and other food stories

    10. Februar 2014

    oh was für eine tolle idee, die sehen wirklich schön aus! so süß! 🙂
    liebe grüße
    laura&nora

  7. Antworten

    madmoiselle bambini

    10. Februar 2014

    Oh die sehen aber wirklich herzig aus! ;D
    Perfekt zum Valentinstag!
    Liebe Grüße,Sarah

  8. Antworten

    Lea

    11. Februar 2014

    Die sehen sehr süß aus und ziemlich dezent für Valentinstag 🙂

  9. Antworten

    maria

    12. Februar 2014

    Ohhh…. die Kekse sind ja zuckersüß. Love it!

    Liebste Grüße,
    Maria

LEAVE A COMMENT

*