Avocado-Beeren-Salat mit Rucola

Yay, der Sommer ist wieder da! 🙂 Das muss gefeiert werden! Mit einem kühlen Wasser samt frischer Zitronenscheibe, ein paar Eiswürfeln und dazu einen leckeren Salat. Der Salat ist ganz fix gemacht und ich traue mich gar nicht, das Ganze hier als Rezept abzustempeln, denn alles ist so optional und wage, dass es sich höchstens eine kleine Foodinspiration nennen lässt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für eine Portion Avocado-Beeren-Salat mit Rucola benötigt ihr: eine Hand voll Rucola, jeweils etwa 5 Brombeeren und Himbeeren, Balsamico, eine Avocado und Gewürzsalz
Und so geht der Avocado-Beeren-Salat mit Rucola : Zuerst wascht ihr den Rucola, schleudert ihn trocken und richtet ihn auf einem Teller an,. Wenn ihr mögt könnt ihr die Beeren auch ganz kurz abspülen und ebenfalls auf dem Teller anrichtet. Die Avocado halbiert, entsteint ihr und schneidet sie dann in Streifen, die auch auf den Teller kommen. Das ganze noch etwas mit Gewürzsalz abschmecken und zum Schluss mit Balsamico beträufeln.

Das war’s dann auch schon, nicht mal drei Minuten braucht ihr für den Salat, bleibt also mehr Zeit um die Küche zu verlassen und den Abend auf dem Balkon oder der Terrasse ausklingen zu lassen :-).

Liebe Grüße
Ronja

Schlagwörter: ,

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    Petra K.

    18. Juli 2014

    Hallo liebe Ronja,

    hmmmm…das sieht ja mal frisch und lecker aus ♥
    tolle Bilder ;o)
    Liebe Grüße
    Petra

  2. Antworten

    Lena Schnittker

    18. Juli 2014

    Schöne Kombi, sieht lecker aus! Lg Lena

  3. Antworten

    Ein Dekoherzal in den Bergen

    18. Juli 2014

    ohhhhhh des schaut guat aus,,
    hab zwar no nia de BEERAL in an SALOT gessn,,
    aber schmeckt sicher guat,,,
    hobs no fein… bis bald de BIRGIT

  4. Antworten

    SelbstgemachteDinge

    19. Juli 2014

    Liebe Ronja,
    dein Salat sieht einfach köstlich aus. Ideal für die heißen Tage.
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

  5. Antworten

    Anett E.

    19. Juli 2014

    Ooh ich liebe Avocados und Himbeeren. Den Salat werde ich heute mittag gleich mal probieren 🙂

  6. Antworten

    ina

    19. Juli 2014

    Einfach hin oder her, Hauptsache es schmeckt! ;D Und dass die Zubereitung so simpel ist, macht es doch gerade so toll! 🙂

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

  7. Antworten

    charlotte

    19. Juli 2014

    Oh wie perfekt, ich brauche noch ein Rucola-Rezept für heute Abend, wie gut dass ich noch 5 (oder auch 15) Himbeeren habe 😉
    Sieht super lecker aus, danke für den Tipp!

  8. Antworten

    Kiss & Make-up

    19. Juli 2014

    Veggies, fruit and balsamic, bold choice! At least for me it would be. I never really mix fruit and veg, and balsamic is a bit of an acquired taste. But it does look good.

  9. Antworten

    Sophia Ton

    20. Juli 2014

    Sieht echt lecker aus 😛
    Du hast WIRKLICH einen total tollen Blog, und das schreibe ich nicht bei jedem hin, ich find den echt schön.
    Auch deine Themen gefallen mir. Würde mich total freuen wenn du mal bei mir vorbei schaust, vielleicht gewinne ich ja eine neue liebe Leserin dazu 🙂

    Lieeebste Grüße Sophia
    http://www.sophias-fashion.blogspot.com

  10. Antworten

    Theresa

    21. Juli 2014

    hach, diese Farben, zum Träumen schön! Eine herrliche Inspiration, liebe Ronja! Liebste Grüße und dir eine schöne Woche! Theresa

  11. Antworten

    Judy

    21. Juli 2014

    Avocado geht einfach immer. Ich habe letztens einen Salat mit Avocado und Wassermelone gegessen.. der war auch so lecker… letztes Jahr gabs Avocadosalat mit Himbeeren. Mit Brombeeren müsste ich auch mal ausprobieren.. habe ja sogar gerade welche im Kühlschrank 😉 LG

  12. Antworten

    glitzergruen

    22. Juli 2014

    Uiuiui, klingt nach einem fabelhaften Rezept für ein kleines Picknick – den Salat könnte man sicherlich auch in einer dichten Schüssel mit aufs Rad nehmen – und sieht nach Sommer aus! Hach, ich kann mich gar nicht sattsehen 😉
    Liebste Grüße, Sonja

  13. Antworten

    J e n ♥

    23. Juli 2014

    Moa, ich liebe diese Kombination von Salat mit Beeren/Obst darin, am besten noch ein wenig Käse und tadaa, der perfekte Salat ist geboren!

    Tolles Rezept.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://www.imaginary-lights.net

LEAVE A COMMENT

*