Kirsch Crumble

Im Zuge unserer Kirschewoche bin ich heute mit einem leckeren Kirschcrumble an der Reihe, den Crumble geht vor allem im Sommer einfach immer, egal ob mit Kirschen oder anderen Früchten.

 

 Bei dem Rezept habe ich mich an diesem hier orientiert, allerdings fand ich irgendwie, dass die Streusel auf dem Bild ziemlich spärlich aussahen und habe die Menge einfach mal verdoppelt, raus kamen dann seeehr viele Streusel, also bleibt lieber beim Rezept 😉

Ihr braucht für ca 12 Gläser Kirsch Crumble :  100 g Butter, 100 g Zucker, Vanillezucker,1 Ei, Abrieb einer unbehandelten Zitrone, 200 g Mehl, 1/2 TL Backpulver, 500 g Sauerkirschen und 200 g Kirschmarmelade
Und so geht der Kirsch Crumble : Zuerst schlagt ihr die Butter, den Zucker und den Vanillezucker schaumig. Danach kommen Ei und Zitronenschale hinzu. Als nächstes arbeitet ihr die trockenen Zutaten ein, so dass Streusel entstehen. Nun die Kirschen waschen und einsteinen und anschließend mit der Konfitüre vermischen. Die Fruchtmaße dann auf die Gläser verteilen und die Streusel oben darauf geben und im vorgewärmten Backofen bei  175 Grad etwa 20 Minuten backen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rechts könnt ihr noch ein kleines Behind-the-scenes-Bild sehen und erfahrt, wie ich meinen Löffel zum Schweben gebracht habe ;-)…

Nun aber noch ein paar Infos zur Kirschwoche, wie letztes Jahr bei der Erdbeerwoche habe wir wieder täglich ein fruchtiges Rezept für euch, gestern war bereits Vivienne an der Reihe und morgen dürft ihr dann gerne bei Silke vorbeischauen :-).
 
Liebe Grüße
Ronja
Schlagwörter: , ,

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    Ela

    22. Juli 2014

    Wow, der sieht echt herrlich aus! Crumble mach ich nie selbst, das muss ich dringend ändern wenn ich deine Bilder so angucke….
    LG!
    Ela

  2. Antworten

    ina

    22. Juli 2014

    Das schaut wirklich sooo lecker aus!! ♡

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

  3. Antworten

    Lea

    22. Juli 2014

    Hi, das muss ich unbedingt mal nachbacken!
    Und die Idee, wie man den Löffel zum Schweben bringen kann, ist super 🙂
    Viele Grüße, Lea
    http://mslandtravel.blogspot.de/

  4. Antworten

    fräulein glücklich

    22. Juli 2014

    Liebe Ronja, das Rezept ist der Hit! Ich liebe es <3

    Herzliche Grüße, fräulein glücklich

  5. Antworten

    angie

    22. Juli 2014

    oooh, das hört sich wirklich lecker an!!! danke für das tolle rezept und die schönen bilder, angie

  6. Antworten

    Lena Schnittker

    22. Juli 2014

    Das sieht sooo lecker aus, ich liebe Crumble! 🙂 lg Lena

  7. Antworten

    Dandelion

    22. Juli 2014

    Kirschcrumble gab es bei mir auch erst vor kurzem 🙂 Ich liebe eh alle möglichen Crumble Kombinationen, ob nun Erdbeer-Rhabarber oder Apfel-Zimt. Ein kleier Crumble geht immer 😉
    Liebe Grüße

  8. Antworten

    Tonkabohne Sabine

    22. Juli 2014

    Liebe Ronja.
    Lecker Dein Crumble im Glas 🙂
    Die Aktion Kirschwoche finde ich sehr interessant.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

  9. Antworten

    Maria

    22. Juli 2014

    Hmmm….. dein Crumble schaut einfach großartig aus! so richtig schön saftig und die Kirschen sind sicherlich toll zur Geltung gekommen. Tolle Idee nochmal mit dieser wundervollen Kirschwoche 🙂

    Liebste Grüße,
    Maria

  10. Antworten

    Schön und Gut

    23. Juli 2014

    Liebe Ronja,
    du hast einen wirklich zauberhaften Blog 🙂
    Deine Fotos gefallen mir sehr (Die sehen aus wie aus einem richtig tollen Backbuch)
    und Kirschcrumble ist eine Wahnsinnsidee! Da lade ich mich doch gleich bei dir ein 😉
    Hab es nett,
    Stefanie

  11. Antworten

    fashionleaderandkitchenhero

    23. Juli 2014

    Das sieht super lecker aus!!

    Liebe Grüße, Lisa
    von http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

  12. Antworten

    gutesfuerleibundseele

    23. Juli 2014

    Ich finde, Crumble kann man gar niiieee genug haben 😉 könnt ich auf der STELLE wegnaschen.
    Die „Schwebe-Nummer“ find ich klasse 😀
    Liebe Grüße, Renate

  13. Antworten

    Anne

    24. Juli 2014

    Herrlich sieht der aus! Ich esse Crumbles für mein Leben gern. Nur leider habe ich noch nie welche selber gemacht. Sollte ich unbedingt in Angriff nehmen 😉
    Liebe Grüße ♥
    http://behindthecomfortzone.blogspot.com/

  14. Antworten

    Nele

    24. Juli 2014

    Es sieht einfach soooo lecker aus! Muss ich auf jeden Fall ausprobieren! 🙂
    Ganz liebe Grüße, Nele <3

  15. Antworten

    Sophie

    25. Juli 2014

    Liebe Ronja,
    gerade erst auf Deinen Blog gestoßen, bin ich schon hin und weg!
    Ich werde jetzt bestimmt öfter vorbeischauen! 🙂
    Hab' einen schönen Start ins Wochenende!
    Sophie

  16. Antworten

    Steffi

    25. Juli 2014

    Hallo Ronja,
    tut mir leid aber ich baue mein Blog neu auf nach und nach.. Die Blogging Friends Seite habe ich gelöscht weil ich es umgestalten möchte. Daher habe ich deinen Banner auch nicht mehr dabei.
    Vielleicht gibt es noch jemand anderes der deinen Banner noch hat.

    lg Steffi
    L i t t l e ❤ T h i n g s s

  17. Antworten

    FairyFaraway

    26. Juli 2014

    mhhh lecker!!! Und so schön angerichtet. Toll

    FairyFaraway

  18. Antworten

    Alena Höldrich

    26. Juli 2014

    Mhmm wie super lecker schaut das aus!
    Kiss, Alena | meet me stylish

  19. Antworten

    Maike K

    5. August 2014

    Ich liebe Kirsch Crumble!!!!!! ♥ Und deine Bilder machen wirklich Appetit. So schön sieht das aus. Das einzige, was ich immer noch dazu gebe, ist ZIMT.. Das geht bei mir auch im Sommer ^^
    Liebe Grüße, Maike

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mal auf meinem Blog vorbei schauen würdest!
    http://passion-pictures-and-philosophy.blogspot.de/

LEAVE A COMMENT

*