Berlin II: Prinzessinnengärten

Was mir an Berlin am besten gefallen hat? Diese vielen, tollen Ideen. Und die Prinzessinnengärten sind eine davon. Und somit mein Tipp Nummer zwei für Berlin.
Image and video hosting by TinyPic

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Gelände befindet sich direkt am Moritzplatz und war bis 2009 ungenutzt, nun aber existiert nicht nur ein Gartencafé dort, die Prinzessinnengärten sind viel mehr.
Ich versuche das Konzept einmal ganz knapp in einem Satz zusammenzufassen: In den Gärten darf jeder Gemüse, Kräuter,… anbauen und jeder diese auch wieder ernten. Wie toll ist das denn bitte? Vor allem für Berliner, die sonst keinen Garten haben.
Natürlich ist das Konzept noch viel umfangreicher, falls ihr euch also mehr dafür interessiert, kann ich euch nur wärmstens die Internetseite empfehlen.
Image and video hosting by TinyPic

Alexanderplatz, Brandenburger Tor und Reichstag sind schön und gut (und natürlich auch wichtig), aber ich finde es auch mal ganz schön den Reiseführer beiseite zu legen (wobei ich mir sicher bin, dass die Prinzessinengärten es mittlerweile auch in den ein oder anderen Reiseführer geschafft haben) und dort hinzugehen, wo man Einheimische trifft und sich anzuschauen, was die auf die Beine gestellt haben.
Image and video hosting by TinyPic

Liebe Grüße
Ronja

Schlagwörter: , ,

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    Petra K.

    13. September 2014

    Oh wie toll ist das denn bitteschön !
    WOW, danke für den Tipp ;o)
    Liebste Grüße Petra

  2. Antworten

    ina

    13. September 2014

    Oh Gott! Was für eine tolle Idee!! Sowas hätte ich eigentlich auch ganz gerne hier bei uns 🙂

    Liebst, ina

    Visit me at http://www.petite-saigon.com

  3. Antworten

    Frau M. vom zehnten Stock Links

    13. September 2014

    Hey Ronja…schön, daß es Die gefallen hat…hab auch neulich drüber geschrieben…das ist immer einen Besuch wert! Viele Grüsse und HappyWeekend!

  4. Antworten

    Kleiner Freitag

    13. September 2014

    Ich liebe Berlin! Diese wundervolle und einzigartige Stadt steht ganz oben auf meiner Liste für zukünftige Wohnorte! Vielen Dank, dass Du dieses tolle Konzept vorgestellt hast! Ich bin begeistert! 🙂

    Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende!

    Herzliche Grüße
    Mia

    http://kleinerfreitag.blogspot.de

  5. Antworten

    Anonym

    14. September 2014

    Diese Idee, wie bei den Prinzessinnengärten, wird von den Bürgern gut angenommen. Hier bei uns im Rheinland, in Andernach, existiert seit ein paar Jahren ein Garten nach dem selben Prinzip. Gerd Lüttgen

  6. Antworten

    Sarah Maria

    14. September 2014

    Tolle Bilder!
    Von dem Stadtgarten habe ich kürzlich gelesen. Es gibt auch Bienen dort, oder? 🙂
    Sieht jedenfalls sehr chic und gemütlich dort aus.

    Mit lieben Grüßen,
    Sarah Maria

  7. Antworten

    H O N E Y

    14. September 2014

    Die Fotos sehen richtig schön aus! Hätt ich auch gern alles Zuhause ♥
    Mir gefällt dein Blog-Design übrigens auch sehr – passt zu dir & deinem Stil.

    Folge dir übrigens via gfc & freue mich schon auf den nächsten Artikel!
    Adoorablee.blogspot.com ♥

  8. Antworten

    SellysSecrets

    16. September 2014

    Was für eine zauberhafte Idee, diese Gärten müssen ein toller Ort sein.
    Während meiner nächsten Berlinreise muss ich unbedingt dort hin. ♥

    xoxo
    Selly
    von SellysSecrets

LEAVE A COMMENT

*