Bratapfelwaffeln

Image and video hosting by TinyPic

Als ich das letzte Mal Apfelmus gemacht habe, war das Ergebnis nur so semizufriedenstellend, etwas zu süß, ziemlich viele Gewürze und die Äpfel hätten auch besser sein können. Aber dieses Mal, da hätte ich mich wirklich reinlegen können! So lecker!! Nur einen Nachteil hatte das Ganze: Irgendwie passten die zehn Äpfel, die man mühsam geschält und geschnitten hatte, schwuppsdiwupps in ein Glas und waren dementsprechend ziemlich schnell weg ;-).

Image and video hosting by TinyPic

Wie ihr schon merkt, das Apfelmus hat mich schon begeistert, noch toller ist es aber, wenn dieses Apfelmus auch noch in saftige und fluffige Waffeln wandert. Dazu noch einen ordentlichen Klecks Vanillequark und der Tag ist gerettet ;-). Das Rezept für Apfelmus und Bratapfelwaffeln habe ich auf Knusperstübchen gefunden, wer also genauso gerne Apfelmus mag wie ich, sollte schleunigst hier vorbeischauen, der Rest im Übrigen auch, denn die Fotos auf dem Blog sind einfach ganz toll! 🙂
Image and video hosting by TinyPic

Liebe Grüße
Ronja

Schlagwörter: ,

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    Sophie Kunterbunt

    15. Oktober 2014

    Hei Ronja,
    was verwendest du immer für einen tollen Hintergrund??

    Die Waffeln sehen suuper aus 🙂

    <3

  2. Antworten

    FeeMail

    15. Oktober 2014

    Oha, das klingt köstlich. Und mein Waffeleisen müsste eh dringend mal wieder benutzt werden ;)!

  3. Antworten

    Isabelle

    15. Oktober 2014

    Deine Bilder sind toll, auch wenn ich sie anders kombiniert hätte 😉 Darf ich fragen, wo du den Untergrund her hast? Schade, dass das Rezept nicht auf deinem Blog zu finden ist, es klingt wirklich sehr sehr lecker und ich brauche wohl unbedingt ein Waffeleisen….

    Lieben Gruß, Isabelle

  4. Antworten

    Krisi

    15. Oktober 2014

    Na das klingt ja ,mal super lecker=) YUm Yum! Wunderschöne Bilder die direkt Lust auf mehr machen!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  5. Antworten

    Dandelion

    15. Oktober 2014

    Oh du hast mich gerade daran erinnert, dass die Sommerpause von meinem Waffeleisen beendet ist. Ich werde es gleich mal wieder aus dem Schrank kramen 🙂 Bratapfelwaffeln klingt nach einem tollen, ersten Rezept.
    Liebe Grüße

  6. Antworten

    gingerbreadbambi

    15. Oktober 2014

    Wow, die sehen wirklich unglaublich gut aus! Und die Fotos sind super! Ich hoffe, ich kann das Rezept bald mal ausprobieren. Liebe Grüße!

  7. Antworten

    charlotte

    15. Oktober 2014

    Ich LIEBE Apfelmus! An guten Tagen kann ich schon mal ein ganzes Glas auffuttern! Und die Waffeln sehen himmlisch aus, da hast du dich wieder selbst übertroffen. Ich bin verliebt in deine Food-Fotos 🙂

  8. Antworten

    fräulein glücklich

    15. Oktober 2014

    Liebe Ronja, die schauen fantastisch aus! Vielen Dank für das Rezept! Steht ganz oben auf meiner die-Waffeln-muss-ich-mal-machen-Liste!

    Liebe Grüße, Silke

  9. Antworten

    Miriam Brennig

    15. Oktober 2014

    Jetzt habe ich hunger!!! Die Waffeln sehen sehr lecker aus und die Fotos sind auch toll!
    xx, Miriam.
    http://www.zoleil.blogspot.de

  10. Antworten

    Ti

    15. Oktober 2014

    Die Waffeln sehen sehr lecker aus 🙂

  11. Antworten

    Detailliebe

    15. Oktober 2014

    Ohh, das hört sich köstlich an und die Fotos sehen auch so aus :).

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir,
    Melanie

  12. Antworten

    Ina

    15. Oktober 2014

    ahhhhh wie fein sieht das aus! magst mir schnell ein oder zwei vorbeibringen?

  13. Antworten

    Kleiner Freitag

    16. Oktober 2014

    Das sieht ja herrlich lecker aus und macht große Lust auf Herbst und Winter!
    Vielen Dank für den tollen Tipp! Das muss ich ausprobieren 🙂
    Herzliche Grüße
    Mia

    http://kleinerfreitag.blogspot.de

  14. Antworten

    Sarah von das Knusperstübchen

    16. Oktober 2014

    Liebe Ronja,
    Deine Waffeln sehen ja super lecker aus. 🙂 Schön, dass alles geklappt hat. Die Bilder sind zauberhaft.

    Liebe Grüße
    Sarah

  15. Antworten

    Hannah Stuetzer

    16. Oktober 2014

    Ach du je sieht das lecker aus. So hab ich gleich ein Projekt fürs Wochenende. ♥

  16. Antworten

    Ela

    16. Oktober 2014

    Wow, die sehen ja mal extrem lecker aus!! Auf Bratapfel steh ich ja sowieso total!
    LG
    Ela

  17. Antworten

    Maria

    16. Oktober 2014

    Yummy! Ich steh auch total auf Apfelmus und auf Waffeln sowieso!
    Das Kuchengitter wollte ich mir auch kaufen. Auf den Bildern macht es sich zumidest wirklich gut und auch deine Zutatenbilder sind mal wieder toll.

    Liebste Grüße und vll klappts ja bald mal mit einem Treffen 😉
    Maria

  18. Antworten

    Kathy

    16. Oktober 2014

    Mmh… die sehen aber super lecker aus!!

  19. Antworten

    glitzergruen

    16. Oktober 2014

    Uiuiui sieht das gut aus, liebe Ronja! Wirklich wunderschöne Fotos! Und Waffeln sollte ich auch mal wieder backen… 😉
    Liebe Grüße, Sonja

  20. Antworten

    glückszaubermädchen

    16. Oktober 2014

    Liebe Ronja,
    die Waffeln sehen sehr, sehr lecker aus! Variationen sind immer gut 😉
    Liebe Grüße,
    Sarah

  21. Antworten

    Janneke

    17. Oktober 2014

    Bratapfelwaffeln!? Das ist soooo genial!!! Muss ich unbedingt bald nachmachen 🙂

    Liebe Grüße,
    Janneke

  22. Antworten

    H O N E Y

    19. Oktober 2014

    Ich will auch *-* Das sieht sooo lecker aus.
    Mir gefällt dein Stil und die ganzen Details sehr gut – Mach weiter so Hübsche ♥

    Folge dir übrigens via gfc & freue mich schon auf den nächsten Artikel!
    Adoorablee.blogspot.com ♥

  23. Antworten

    Caprice

    22. Oktober 2014

    Hey, einen wundervollen Blog hast du!
    Und die Waffeln sehen so lecker aus *yummi* 🙂

    http://lz-fotografie.blogspot.de oder mein Lifestyleblog http://kreativmoment.blogspot.de
    LG aus Heilbronn 🙂

  24. Antworten

    Franzi von spoon and key

    26. Oktober 2014

    Liebe Ronja,
    die Waffeln sehen köstlich aus – leider fehlt mir noch das Waffeleisen dazu (und die Küchenschränke sind jetzt schon voll mit allerlei nützlichen Geräten)… 😉 Aber wie ich sehe gibts hier bei dir noch allerlei leckere Rezepte, die ich ausprobieren könnte! Und so schöne Fotos dazu!
    Liebe Grüße!
    Franzi

LEAVE A COMMENT

*