Mini Pizzen mit Tomaten und Fetakäse

Besser spät als nie, hier kommt also mein sonntäglicher Foodpost für euch! Heute gibt es simple Mini Pizzen mit Tomaten und Fetakäse, die sich wunderbar für einen lauen Sommerabend eignen :-). Beim Belag habe ich mich dieses Mal ziemlich zurückgehalten, aber wer mag kann natürlich auch noch Mais, Thunfisch, Paprika oder andere pizzataugliche Dinge hinzufügen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Rezept stammt von hier, ich habe es allerdings minimal abgeändert:
Pizzateig für 10 Minipizzen: 10g Hefe, 200ml warmes Wasser, etwas Olivenöl, 350-400g Mehl, etwas Salz
Belag: selbstgemachtes Knoblauchöl (gemixter Knoblauch mit Olivenöl und Kräutern, sowie Salz), etwa 10 Cherrytomaten,  200g Fetaköse (oder auch Mozzarella)
Und so geht’s: Zuerst bereitet ihr den Pizzateig zu, hierfür löst ihr die Hefe in dem lauwarmen Wasser auf und gebt dieses zu eurem Mehl, zusammen mit einem Schuss Olivenöl und Salz. Ist der Hefeteig gut durchgeknetet, muss er etwa 90 Minuten lang gehen.
Dann teilt ihr ihn in 10 Stücke und formt diese zu Kugeln um sie anschließend platt zu drücken. Die Minipizzen bestreicht ihr nun mit dem Knoblauchöl und belegt sie nach Belieben.
Zu gutere Letzt kommen sie für etwa 10-14 Minuten in den auf 220 Grad vorgewärmten Ofen..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Falls euch diese Version von Pizza übrigens gefällt, könnte es auch gut sein, dass ihr diese beiden Varinaten mögt: Pizza mit Basilikumpesto, Tomaten und Mozzarella und Tortano-italienisches Pizzabrot!

Liebe Grüße
Ronja

Schlagwörter: , ,

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    Lena Schnittker

    12. Juli 2015

    Oh yummy, vor allem der Feta darauf ist was für mich! lg

  2. Antworten

    Ella

    12. Juli 2015

    Moah, Ronja, das sieht richtig, richtig klasse aus! Könnte ich mir auch gut mit ein bisschen Pesto vorstellen 🙂

  3. Antworten

    charlotte

    13. Juli 2015

    Oh Mann, die sehen ja köstlich aus! Da hab ich direkt Lust, das Rezept bald auszuprobieren. Minipizzen liebe ich sowieso heiß! 😉
    GLG Charlotte

  4. Antworten

    AmyCupcake

    13. Juli 2015

    Die sind ja wirklich niedlich 🙂 Werde ich ganz bestimmt einmal nachbacken….

    LG

  5. Antworten

    Franzi

    13. Juli 2015

    Die Mini Pizzen habe ich gestern schon auf deinem Instagram Account entdeckt und wollte seitdem unbedingt das Rezept haben 🙂 Jetzt werde ich die auf jeden Fall nachmachen :))

    Liebe Grüße von Franziska von Little Things

  6. Antworten

    Mara

    13. Juli 2015

    Also, Pizza geht immer 😀
    Und die Bilder sehen toll aus! 🙂

  7. Antworten

    Ela

    13. Juli 2015

    Mhhm, die sehen sowas von klasse aus! Ich liebe Pizza und diese Minipizzen würde ich in null komma nix verdrücken!
    LG
    Ela

  8. Antworten

    mareen | chocolate and clouds

    13. Juli 2015

    Mhh, lecker. Hört sich super lecker an. Stell ich mir auch toll für's Picknick vor.
    xo.mareen

  9. Antworten

    Schichtsalat

    16. Juli 2015

    Die sehen super aus. Etwas ähnliches werde ich vermutlich demnächst für einen Geburtstag machen 🙂
    Liebe Grüße
    Lila

  10. Antworten

    ganz besonders

    20. Juli 2015

    Sieht super lecker aus!! Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren 🙂

    xx
    http://ganzbesonders.blogspot.de/

  11. Antworten

    Julia

    20. Juli 2015

    wow die sehn toll aus und auch noch veggi *-*
    Das Rezept merk ich mir ! :3
    LG Carpe Diem

  12. Antworten

    _our food stories_

    26. Juli 2015

    mhmm, die sehen wirklich super lecker aus <3

LEAVE A COMMENT

*