Granatapfelsalat mit Kichererbsen

Eigentlich wollte ich heute anstatt eines Granatapfelsalats mit Kichererbsen ein Rezept für eine Snickerstorte posten, aber da eine Schicht „geringfügig“ flüssig geworden ist und eine Torte zum Löffeln nicht besonders fotogen ist (allerdings anscheinend nicht minder lecker gewesen zu sein, denn mein Bruder aß Dreiviertel der Torte an einem Abend…), gibt es heute ein Rezept, das euch nicht in Versuchung eure Neujahresvorsätze zu brechen: Einen Salat. granatapfel salat kichererbsen gesund granatapfel salat kichererbsen gesund

 granatapfel salat kichererbsen gesund

Rezept für einen Granatapfelsalat mit Kichererbsen

Zutaten für 1-2 Portionen: 1 Granatapfel, 1 Möhre, 1 Paprika, Rucola, eine Hand voll Kichererbsen Vinaigrette: 2/4 Olivenöl, 1/4 Essig, etwas Granatapfelsirup, 1/4 Gemüsebrühe, 1/2 Knoblauchzehe (gepresst), Salz

Zubereitung: Zuerst kocht ihr etwas Wasser auf und gebt die Kichererbsen hinzu. So lange diese köcheln, schneidet die Möhre und die Paprika in kleine Stücke und schält den Granatapfel. Sind die Kichererbsen gar, spült ihr sie mit etwas Wasser ab und mischt sie mit den Granatapfelkernen, Paprika und Möhren, sowie dem gewaschenen Rucola. Für die Vinaigrette mischt ihr Öl, Essig, Granatapfelsirup und Gemüsebrühe in den oben genannten Verhältnissen und gebt etwas gepressten Knoblauch, sowie Salz hinzu. 

 granatapfel salat kichererbsen gesund

Liebe Grüße
Ronja

Schlagwörter: ,

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    Denise

    17. Januar 2016

    Genau so einen Salat esse ich im Moment total gerne.
    Hatte sogar gerade eben eine ähnliche Variante 🙂
    Und das Schach-brettchen hab ich auch 😀

    Liebe Grüße,
    Denise 

  2. Antworten

    Miriam

    18. Januar 2016

    Hallo Ronja!
    Ich finde die Kombination von den Knackig-Süßen Granatapfelkernen und den cremig-weichen Kichererbsen einfach super! Was Fruchtiges im Salat ist hier sowieso gern gesehn 🙂 den bastel ich bestimmt mal nach.
    Ganz liebe Grüße, Miriam

LEAVE A COMMENT

*