Wie ich für 2 Tage Prag nicht mal 100 Euro gezahlt habe

prag unter 100 euro günstig reisen urlaub kurztrip sparen low budget

Zwei Tage Prag für nicht mal 100 Euro samt Unterkunft, Transport und allen anderen Kosten? Geht nicht? Geht doch und ist eigentlich nicht mal schwer. Für diejenigen, die gerne wissen möchten, wie sie in Prag Geld sparen können, habe ich ein paar Tipps zusammen geschrieben.

prag unter 100 euro günstig reisen urlaub kurztrip sparen low budgetGünstiger Transport nach/in Prag

Tatsächlich finde ich einen günstigen Transport zu finden, ist die größte Herausforderung bei einer Low Budget Reise. Allerdings sind Bahnfahrten nach Prag, zumindest von Stuttgart, verhältnismäßig günstig. Schaut einfach mal bei den Sparpreisen für Europa von der Bahn nach. Ich habe unsere Fahrt auch dort gebucht und wir haben jeweils 35,85 Euro gezahlt.
Was den Transport in Städten angeht, setzte ich ja vor allem immer auf das zu Fuß gehen, weil es nicht nur günstig ist, sondern man auch mehr von der Stadt sieht, dieses Mal bin ich allerdings auch zwei Mal mit der U-Bahn gefahren, hier kostet das günstigste Ticket 12 kč, umgerechnet habe ich also 0,89 Euro für beide Fahrten gezahlt. Wenn ihr nicht gerne lauft, lohnt sich bestimmt ein Tagesticket für euch, das gilt nämlich auch für die Busse und Straßenbahnen.

Günstige Unterkunft in Prag

Wie auch während meiner Reise in Paris, habe ich wieder eine Unterkunft auf Airbnb gebucht ( Einen 18-Euro-Gutschein bekommst du hier, wenn du dich anmeldest). Das Zimmer gehört zu einem Hotel und ich kann es nur weiterempfehlen, es ist zwar nicht ganz zentral, aber in 20 Minuten ist man zu Fuß an der Astronomischen Uhr. Noch ein Pluspunkt: Ein Frühstück ist im Preis mit inbegriffen. Da wir zu zweit gereist sind, haben wir uns natürlich den Preis für das Zimmer geteilt, so dass das ich am Ende für zwei Nächte 28 Euro gezahlt habe.

prag unter 100 euro günstig reisen urlaub kurztrip sparen low budget
Günstig Essen in Prag

Essen gehen in Prag ist wirklich nicht teuer, vor allem, wenn man das Zentrum etwas verlässt. Für ein Essen habe ich 175 kč bezahlt, umgerechnet also 6,47 Euro. Um Geld zu sparen, kann man natürlich auch selber kochen, das haben wir an einem Abend gemacht (dadurch, dass unser Zimmer Probleme mit der Wasserversorgung hatte, haben wir ein Zimmer mit Küche bekommen), aber letztendlich tut es sich nicht wirklich etwas, weil Essen gehen eben verhältnismäßig günstig in Prag ist. Für unseren Einkauf haben wir jeder 150 kč, also 5,55 Euro bezahlt.

Günstige Aktivitäten in Prag

Da wir nur zwei Tage in Prag waren, hatten wir natürlich nicht genug Zeit um sämtliche Sehenswürdigkeiten abzuklappern, aber eine Free Walking Tour ist eine schöne Möglichkeit trotzdem einiges von der Stadt zu sehen. Dazu ist das Prinzip dahinter toll, denn man zahlt erst am Ende der Tour und dann so viel, wie man es für angemessen hält. Letztendlich habe ich 200 kč, also etwa 7,40 Euro gezahlt.
Wer einen kostenlosen, schönen Aussichtspunkt sucht, dem kann ich auf jeden Fall den Petřín, ein Prager Berg empfehlen.

prag unter 100 euro günstig reisen urlaub kurztrip sparen low budget

Letztendlich habe ich also 83,71 Euro gezahlt (0,44 Euro für eine Postkarte kamen noch dazu :-))

Liebe Grüße

Ronja

Schlagwörter: , , ,

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    sarah h.

    24. Februar 2016

    heeeeei . danke für den tollen beitrag . kommt echt zur perfekten zeit weil ich
    demnächst mit meinen freunden nach prag fahre .. würdest du mir vll den namen
    des Hotels verraten . wir sind nämlich zu 6. und bräuchten dann eventuell noch ein zimmer 🙂

    vielen dank schon mal
    und liebe grüße
    sarah

    • Antworten

      Ronja

      24. Februar 2016

      Hallo Sarah,
      leider weiß ich nicht mehr, wie das Hotel heißt, weil wir es ja über Airbnb gebucht haben, allerdings vermietet die Besitzerin auf airbnb mehrere Zimmer, vielleicht könnt ihr ja auch da buchen?! 🙂 Hier geht’s zum Profil: https://www.airbnb.de/users/show/23136058

      Viel Spaß in Prag, ich hoffe, ich konnte dir/euch helfen! 🙂
      Ronja

  2. Antworten

    Tabea

    24. Februar 2016

    Solche Post finde ich wirklich klasse, den werde ich mir gleich mal abspeichern. Beim Reisen ist mein Budget nämlich häufig begrenzt – solange man noch zur Schule geht, verdient man ja meist nicht so viel 😉
    Und Prag ist sowieso eine Stadt, die ich schon immer mal sehen wollte.
    Liebe Grüße

    • Antworten

      Ronja

      24. Februar 2016

      Hallo Tabea,

      freut mich, dass dir der Post gefallen hat, ich kenne das Problem, denn ich gehe selber noch zur Schule…
      Und ich kann übrigens schon so viel verraten: Dieses und nächstes Jahr kommen auf jeden Fall einige Posts dieser Art 🙂

      Lg Ronja

  3. Antworten

    Gerd Lüttgen

    25. Februar 2016

    Hallo Ronja,

    ganz tolle Sache. Vielen Dank für die ausgezeichneten Fotos.

    Liebe Grüße

    G.L.

  4. Antworten

    Laura

    14. März 2016

    Toller Artikel mit ganz wichtigen Informationen und Tipps. Wenn man auf einiges achtet kann man auch mit weniger Geld einen tollen Aufenthalt dort erleben.

LEAVE A COMMENT

*