Apfel Galette

Ich liebe alles Gebackene mit Äpfeln und nicht umsonst ist Apfelkuchen auch mein absoluter Lieblingskuchen. Gut, vielleicht teilt er sich den Platz mit Pflaumenkuchen und möglicherweise auch mit Butterkuchen. Ganz klar ist also, dass die Apfel Galette mir in jedem Fall schmeckt. Und natürlich gefällt sie mir, weil sie ganz fix geht, so Torten mit Pudding-, Buttercreme- und wer weiß was für Schichten sind ja irgendwie nicht so mein Ding.

apfel apple galette rezept selber machen food photograohy herbst backen2 Rezept für eine Apfel Galette

Zutaten: 200 g Mehl, 125 g kalte Butter, 70 ml eiskaltes Wasser, 30 g Zucker, Zimt, Salz, 3-4 Äpfel, 20 g  gesalzene Butter, nochmal etwas Zucker und Zimt

Zubereitung: Zuerst wird das Mehl zusammen mit der Butter, dem Wasser, dem Zucker und Zimt, sowie dem Salz zügig zu einem Teig verarbeitet und kommt anschließend zum ruhen in den Kühlschrank. In der Zwischenzeit könnt ihr die Äpfel in dünne Schnitze schneiden, ob ihr sie vorher schält ist euch selber überlassen, entkernen allerdings ist durchaus nicht schlecht :-). Danach holt ihr den Teig wieder aus dem Kühlschrank und rollt ihn kreisförmig auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder direkt auf einem Backpapier aus. Anschließend werden die Apfelstücke darauf verteilt, allerdings muss an den Seiten mindestens noch drei Zentimeter Platz gelassen werden. Dieser Rand wird nämlich anschließend unregelmäßig umschlagen. Nun noch etwas Zucker und Zimt, sowie die gesalzene Butter in Flöckchen auf der Galette verteilen und dann kommt sie für etwa 50 Minuten in den auf 200 Grad vorgewärmten Ofen.

apfel apple galette rezept selber machen food photograohy herbst backen2

Das passende Rezeptvideo zu dieser leckeren Apfel Galette gibt es dann übrigens hier auf meinem YouTubekanal.

Liebe Grüße

Ronja

Schlagwörter: , , ,

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    Franzy vom Schlüssel zum Glück

    23. Oktober 2016

    Hmmm lecker
    und wichtig bei Äpfeln: ohne Zimt geht gar nix XD
    Ich glaube nach SChokoladenkuchen kommt auf meiner Best of Cake Liste gleich Apfel 🙂
    lecker lecker!

    Viele liebe Grüße

    Franzy 

  2. Antworten

    Jana

    1. November 2016

    Ohh lecker! Ich liebe Äpfel und Zimt! Eine Galette habe ich aber noch nie ausprobiert. Ich glaube, dafür wird es jetzt mal Zeit, vor allem wo mein Onkel heute einen ganzen Korb Äpfel vorbeigebracht habe 🙂

  3. Antworten

    Aki

    6. November 2016

    Ouh, sieht das lecker aus! Ich liebe die Kombi „Apfel mit Zimt“, das kommt gleich mal auf meine Nachbacken-Liste. <3

    PS: Ich bin das erste Mal bei dir und stöbere gerade ein wenig.. du machst tolle Fotos! 🙂

LEAVE A COMMENT

*