Meine 3 liebsten Podcasts

Seit meiner Kindheit bin ich ein absoluter Fan von Hörbücher, das fing mit den drei Fragezeichen und TKKG an und mittlerweile höre ich aktuelle Bestseller oder andere Bücher viel eher als sie zu lesen. Kein Wunder also, dass es mir auch Podcasts angetan haben, in diesem Beitrag möchte ich euch also meine drei liebsten Podcasts vorstellen. Podcasts sind wahrscheinlich auch für viele eine tolle Alternative zu langen Hörbüchern, denn anstatt zehn Stunden gehen die meisten Podcast etwa 20 bis 60 Minuten.

podcasts tipps empfehlungen besten podcasts kreative künstlerFiller Podcast

Der Filler Podcast war der erste Podcast, den ich überhaupt angehört habe und ist wahrscheinlich mit dem nächsten auch mein absoluter Liebling. Mittlerweile gibt es schon zwei Staffeln, in denen Harry Hitchens und Matt Shore ganz verschiedene kreative Menschen interviewen, das geht von Fotografen über Produzenten bis hin zu Musikern und noch viel mehr. Die Interviews sind immer super interessant und meistens ist man nach einer Folge unglaublich motiviert ein kreatives Projekt umzusetzen. Die Folgen sind auf Englisch.

Mein liebste Folge: Interview mit Filmmaker Will Darbyshire

Off the Path Podcast

Der Podcast von Sebastian Canaves hat echtes Suchtpotential und das sage ich nicht einfach so, sondern spreche aus Erfahrung. Auf meiner Reise nach Florenz und Rom habe ich nämlich in drei Tagen sage und schreibe 27 Folgen gehört. Plötzlich war die lange Wartezeit am Karlsruher Flughafen also gar nicht mehr so schlimm :-). Off the Path greift sehr oft das Thema Backpacking in…. auf, aber Sebastian und seine Gäste beschäftigen sich auch mit Themen wie die Kosten für eine Weltreise, der besten Auslandskrankenversicherung oder Tipps für besonders günstige Flüge. Wer nach diesem Podcast kein Fernweh hat, dem kann ich auch nicht helfen :-). Die Folgen sind auf Deutsch.

Meine liebste Folge: Abenteuerland Norwegen mit Timo Peters

After the Jump

Den After the Jump Podcast habe ich gerade erst entdeckt, jedoch scheint es leider seit 2014 neue Folgen zu geben, aber ich habe ja 100 Folgen durch die ich mich nun erstmal durchhören kann. After the Jump beschäftigt sich auch viel mit kreativen Menschen, ist aber breiter gefächert als der Filler Podcast und behandelt oft konkrete Themen, wie Erfolg oder die Zukunft von Print Magazinen. Die Folgen sind auf Englisch.

Meine liebste Folge: Interview mit Emma Tuccillo

Wenn ihr Tipps für gute Podcasts habt, dann lasst es mich sehr gerne wissen, ich bin nämlich immer auf der Suche :-)!

Liebe Grüße
Ronja

Schlagwörter: , , ,

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    Sebastian Canaves

    15. Januar 2017

    Hey Ronja,

    das freut mich aber, dass dir der Off The Path Podcast gefällt 🙂 Die folge mit Timo ist auch echt super geworden. 🙂

    Danke für die empfehlung 😀

    Liebe Grüße,

    Sebastian 

  2. Antworten

    Andrea

    15. Januar 2017

    Hi!
    Wie scHön, dass es noch Mehr Podcast Liebhaber gibt!
    Wenn du gerne sPannende Interviews hörst kann ich dir 1 zu 1 der Talk von Bayern 2 empfehlen und wenns um ferne Orte gehen soll, dann das BreiTengrad auch von Bayern 2.
    Die Machen generell tolle PoDcasts finde ich…
    ich höre am Liebsten Bayern 2 Radiowissen, Swr Wissen Und IQ WissEnschaft und Forschung. (Kommen alle Täglich Raus und daueen ca 20-45 min)

    Ich höre mittlerweile fast keine Musik mehr, sondern immer nur Podcasts, weil man so viel leBenbei lernen kann und fas finde ich wirklich Toll 😊.

    • Antworten

      Ronja

      17. Februar 2017

      Hallo 🙂 Danke für deine Tipps, da klicke ich mich später auf jeden Fall mal durch!
      Lg Ronja

  3. Antworten

    Sandra

    15. Januar 2017

    Hallo Ronja, ich habe Podcasts erst unbegreiflich spät für mich entdeckt, mit umweg über youtube—viele meiner lieblingssendungen dort sind eigentlich (live)aufnahmen für Podcasts, bei denen halt eben auch noch eine Kamera Mitläuft.
    Wundert mich eigentlich, dass ich das erst so spät entdeckt habe, denn ich habe früher unheimlich gerne radiosendungen gehört, besonders hörspiele.

    Und da ich jetzt täglich mit dem Bus zur Arbeit fahre, und wegen Reisekrankheit nicht lesen kann …

    Meine lieblings-Podcasts sind alle Englisch und sehr astronomie/Astrophysik- und Maker-lastig.

    „Astronomy Cast“ und „Weekly Space Hangout“ werden beide von Fraser Cain gehostet/moderiert. Bei Astronomy Cast geht um Schwerpunkthemen aus der Astronomie, wie jetzt z.B. mehrere Wochen nur über Mars, Beim Weekly Space Hangout um Neuigkeiten aus der Astronomie und Schwerpunktthemen der Gäeste. Man kann bei der Aufnahme live auf Youtube mit dabei sein, inklusive Chat in dem man Fragen stellen kann.

    In „Ask a Spaceman“ von Paul M. Sutter dreht sich alles um Astrophysik. Wenn man schon immer mal wissen wollte, wie Sonnenflecken entstehen, was virtuelle Partikel sind ect., ist man hier richtig.

    „Still Untitled: The Adam Savage Project“. Adam Savage kennen die meisten hierzulande wahrscheinlich aus Mythbusters. In Still Untitled geht es oft um aktuelle Filme und serien, auch viel um die verwendeten Special Effects und Props, und auch um die Maker-szene. Ich finde diesen Blick hinter die Kulissen der Filmindustrie immer hoch interessant.

    „Welcome To Night Vale“ ist … schwer zu beschreiben. Hörspiel, Amerikanisches Wüstenstädtchen meets Lovecraft. Sehr bizarr. Und gut.

    LG, Sandra

    • Antworten

      Ronja

      17. Februar 2017

      Liebe Sandra,
      vielen lieben Dank für deinen tollen ausführlichen Kommentar, da habe ich ja nun einige Podcasts durch die ich mich mal klicken kann und bin mir ziemlich sicher, dass darunter mindestens einen finde, der mir genauso gut gefällt wie dir 🙂
      Lg Ronja

  4. Antworten

    hopefray

    18. Januar 2017

    Vielen dank für die Vorschläge! Gute Podcast Ideen kann man immer brauchen um sich Zugfahrten zu versüssen.
    Falls du „Ctrl Alt Delete“ von Emma Gannon noch nicht kennst würde ich da Mal hineinhören. Ich habe das Gefühl, der könnte etwas für dich sein 🙂
    Liebe Grüsse
    hope

    • Antworten

      Ronja

      17. Februar 2017

      Hallo :-), vielen lieben Dank für den tollen Podcasttipp, ich bin mitterweile schon bei Folge 18, so gut gefällt er mir 😉
      Ist genau nach meinem Geschmack!
      Lg Ronja

LEAVE A COMMENT

*