Cheesecake-Brownies

cheesecake brownies rezept selber machen backen foodphotography

Als absolute Schokoladenliebhaberin bin ich natürlich ein großer Browniefan, aber auch bei Käsekuchen beziehungsweise dem amerikanischen Cheesecake kann ich definitiv nicht Nein sagen (eigentlich kann ich bei überhaupt keinem Kuchen Nein sagen). Und wenn man beides dann noch kombiniert kommt etwas wirklich sehr leckeres heraus: Cheesecake-Brownies. Sehr gut für alle Obstverweigerer, die in unserer Familie ja fast in der Mehrheit sind, aber auch sehr schön für alle, die gerne Früchte essen, denn Himbeeren oder auch Kirschen machen sich sicherlich ganz wunderbar in den Cheesecake-Brownies.

cheesecake brownies rezept selber machen backen foodphotography cheesecake brownies rezept selber machen backen foodphotography Cheesecake-Brownies

Zutaten für Cheesecake-Brownies (20x30cm Form):

Brownie-Teig: 120 g Butter, 150 g Zucker, 100 g dunkle Kuvertüre, Vanillezucker, 2 Eier, 60g Quark, Salz, 100 g Mehl, 35 g Kakao

Cheesecake-Füllung: 2 Eier, 500g Frischkäse, 100g Puderzucker, Vanillezucker, Salz

Zubereitung der Cheesecake-Brownies: Als erstes Butter und Kuvertüre schmelzen. In der Zwischenzeit Zucker, Mehl, Vanillezucker, Salz und Kakao miteinander verrühren. Nun die Eier und die Schoko-Butter-Masse zu den trockenen Zutaten geben und alles gut verrühren. Für die Cheesecake-Masse Frischkäse, Eier, Puderzucker, Salz und Vanillezucker verrühren. Danach den Brownie-Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform füllen. Als nächstes die Frischkäsemasse darüber verteilen und mit einer Gabel leicht mit dem Brownieteig mischen. Dann im vorgeheizten Ofen bei 180°C 25 Min. backen.

cheesecake brownies rezept selber machen backen foodphotography

cheesecake brownies rezept selber machen backen foodphotography

Liebe Grüße,

Ronja

Schlagwörter: , , ,

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    Tulpentag

    8. Mai 2017

    Ich finde mich in deinem ersten Absatz voll und ganz wieder 😀 Lecker Rezept hast du da für uns ♥
    Lieben gruß,
    Jenny 

  2. Antworten

    Linn

    18. Mai 2017

    Oh das sieht so gut aus! Ich bin riesiger käsekuchen-fan und werde das rezept direkt mal bei gelegenheit ausprobieren! Und btw. super schöne beitragsbilder 🙂

    Alles Liebe,
    Linn

    https://www.linnmaira.com

    • Antworten

      Ronja

      1. Juni 2017

      Vielen Dank Linn, schreib mir gerne, wie sie dir geschmeckt haben 🙂 Lg Ronja

LEAVE A COMMENT

*