Kangaroo Island

kangaroo island empfehlung tour adelaide tipps

Bevor es für mich zu meiner letzten Station in Australien, Melbourne, führte, macht ich noch einen „kleinen“ Abstecher (wie klein Abstecher in einem Land, bei dem eine einzige Farm schon die Größe Israels besitzen kann, eben sein können) nach Kangaroo Island. Aus Zeit- und Kostengründen buchte ich eine Tagestour nach Kangaroo Island, die von Adelaide aus startete. Als kleinen Tipp: Auf Kangaroo Island gibt es eigentlich nur drei verschiedene Touren: Die Tagestouren, die Zwei-Tages-Touren und die Mehrtagestouren (kaum frequentiert). Es macht durchaus Sinn sich von allen Anbietern einfach das allergünstigste Angebot für eine Tour herauszusuchen, da am Ende ohnehin alle im selben Bus landen. Allerdings ist es sinnvoll darauf zu achten, wo die Tour startet, ob in Adelaide, schon auf Kangaroo Island, so dass man Anfahrt und Fähre selber zahlen muss oder ganz woanders.

 kangaroo island empfehlung tour adelaide tipps Grundsätzlich war ich mit der Tour eigentlich ganz zufrieden, man hat wirklich viel von der Insel gesehen und das Essen war zur Abwechslung auch mal ganz lecker. Es ist allerdings ein wirklich sehr langer Tag, wenn man sich für die Tagestour entscheidet und in Adelaide startet: Die Tour beginnt früh morgens und endet gegen 10 oder 11 Uhr abends. Von Adelaide aus musste ich dann außerdem noch in mein Airbnb fahren, was in einem der Vororte lag. Das Airbnb kann ich aber übrigens sehr empfehlen, es hat zwar nicht die beste Lage, wenn man unbedingt Adelaide entdecken will, aber wenn man etwas Ruhe von großen Städten sucht, ist es genau richtig. Dazu sind Tony und Haidee sehr, sehr gastfreundlich, Tony hat mich damals vom Flughafen abgeholt, wieder hingebracht und auch zum Start der Kangaroo Island Tour hat er mich gefahren. Dazu haben sie wohl die größte Auswahl an Cornflakes, die ich je in meinem Leben gesehen habe (mindestens zehn verschiedene Packungen zierten die Kücheninsel) und es kann schon mal vorkommen, dass man abends mit einem Stück Cheesecakes empfangen wird. Das Airbnb war damals auch sehr, sehr günstig und hat gerade so an der 20-Euro-Marke gekratzt. Ach, und man ist zu Fuß in einer Viertelstunde am Strand, sehr empfehlenswert also! Falls ihr noch nicht bei Airbnb angemeldet seid, dann bekommt ihr über diesen Link* eine 35-Euro-Gutschein* für eure erste Buchung.

 kangaroo island empfehlung tour adelaide tippsFalls Ihr etwas mehr Zeit für Kangaroo Island habt und gerne wandert, schaut euch mal den Kangaroos Island Wilderness Trail an. Sollte ich es irgendwann nochmal auf die Insel schaffen, möchte ich die 5-Tages-Wanderung unglaublich gerne machen, denn, was mich an meisten an Kangaroo Island fasziniert hat, war definitiv die Landschaft.

 kangaroo island empfehlung tour adelaide tipps

Liebe Grüße,

Ronja

Schlagwörter: , ,

YOU MIGHT ALSO LIKE

LEAVE A COMMENT

*