Frischkäse-Radieschen-Stulle mit Schnittlauch

radischen brot stulle food photography garten eigenes gemüse pflanzen

An manchen Tagen läuft es einfach wie geschmiert, heute Vormittag zum Beispiel. Zusammen mit meiner Mutter habe ich drei Projekte inklusive dieser Frischkäse-Radieschen-Stulle in ein und halb Stunden abgelichtet. Und dann bin ich zur Abwechslung sogar auch noch mit den Ergebnissen zufrieden. Anlass für diese Frischkäse-Radieschen-Stulle sind die selbst gepflanzten und mittlerweile reifen Radieschen in unserem Garten. Nachdem die Überlebensquote der Schildkröten meiner Brüder nämlich nicht sonderlich gut war (Rest in Peace Manfred, Stan (benannt nach dem aus South Park) und wie ihr alle geheißen habt. Keine Angst, sooo viele waren es auch nicht, ich habe nur kein besonders gutes Namensgedächnis), steht nämlich nun anstelle des Schildkrötengeheges ein Gemüsebeet.

radischen brot stulle food photography garten eigenes gemüse pflanzenInspiriert ist dieser Blogpost übrigens von Jeannys Serie Stulle of the Week auf ihrem Blog Zucker, Zimt und Liebe. Denn, wer mag nicht besonders lecker (und schön) belegte Brote? Das Rezept für die Frischkäse-Radieschen-Stulle mit Schnittlauch ist so einfach, dass ich mich gar nicht traue es hier überhaupt als Rezept zu betiteln: Einfach Frischkäse auf ein Schwarzbrot schmieren, Radieschen in Scheiben schneiden, Schnittlauch hacken, beides zusammen mit den Sprossen auf dem Brot anrichten und salzen. Fertig! Manchmal benötigt es eben gar nicht viel Aufwand und eine verwüstete Küche.

radischen brot stulle food photography garten eigenes gemüse pflanzen Man beachte übrigens auch die wunderbare Verpackung dieser Bierflasche, die ich mir als Verpackungsopfer in Kapstadt auch nur wegen ihres schönen Aussehens gekauft hätte, obwohl ich kaum Alkohol trinken. Gut, dass sie dann als Souvenir für meinen Bruder herhalten musste. Genau dieser Bruder wird in diesem Blogpost, wie mir gerade auffällt, nicht von seiner besten Seite gezeigt: Sammelt Bierflaschen, seine Schildkröten sind nicht besonders überlebensfähig (oh jee, ich habe wirklich schon Angst vor den Kommentaren, ich verspreche, es gab genug Wasser. Und auch Essen.), er isst mir die Lebensmittel weg bevor ich sie fotografiert habe, aber er hat auch gute Seiten. Immerhin durfte ich die Flasche zum Fotografieren nutzen :-).

radischen brot stulle food photography garten eigenes gemüse pflanzen radischen brot stulle food photography garten eigenes gemüse pflanzenradischen brot stulle food photography garten eigenes gemüse pflanzenradischen brot stulle food photography garten eigenes gemüse pflanzen radischen brot stulle food photography garten eigenes gemüse pflanzen

radischen brot stulle food photography garten eigenes gemüse pflanzen

Was ist den eure Lieblingsstulle? Ich bin ansonsten ja auch noch ein großer Avocadobrot-Fan.

radischen brot stulle food photography garten eigenes gemüse pflanzen

Liebe Grüße,

Ronja

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    Reserl

    10. Juli 2017

    Liebe Ronja,
    ich wusste ned, dass ein RadieserlBrot so lecker ausschauen kann, superschöne Fotos von einem einfachen aber genialen Sommeressen.
    Alles Liebe vom Reserl

LEAVE A COMMENT

*