Schokoladen-Cheesecake mit Salzbrezeln

brezel schokoladen cheesecake rezept selbermachen backen

Ich gebe ja zu, Brezeln, Salzstangen und sämtliche ähnliche Snacks sind bei uns zuhause so gar nicht beliebt, bekommen ihren Auftritt meistens, wenn es jemandem, nun ja, sehr schlecht geht, und ansonsten sind die Verpackungen eher Staubfänger und sind irgendwo ganz hinten in unserem Schrank für Süßes und ungesunde, salzige Zwischen- (oder manchmal auch Haupt-) mahlzeiten zu finden. Sieht man sie, wenn man das Fach öffnet, ist es ein Zeichen dafür, dass gerade so gar nichts zu finden ist, was einem die Stimmung etwas versüßen könnte. Sollte es bei euch ziemlich ähnlich zugehen, dann habe ich jetzt das perfekte Rezept für euch um die die Salzbrezeln endgültig zu verwerten (und Platz für Schokolade zu schaffen). Das Originalrezept für den Schokoladen-Cheesecake mit Brezeln habe ich damals hier gefunden, letztendlich habe ich das Ganze aber etwas abgewandelt.

brezel schokoladen cheesecake rezept selbermachen backen

Schokoladen-Cheesecake mit Salzbrezeln (für 26er Springform oder ca 25×20 cm)

Zutaten für den Cheesecake: 150 g dunkle Kuvertüre, 150 g Zucker, 4 Eier, 500 g Magerquark, 300 g Frischkäse, 4 EL Backkakao, 75 g Speisestärke, 1 Prise Salz

Sonstige Zutaten: Salzbrezeln, 300 g dunkle Kuvertüre, einen Schuss Sahne

Zubereitung des Schokoladen-Cheesecakes mit Salzbrezeln:

Zuerst für die Cheesecakemaße die Kuvertüre schmelzen. Dann die Eier trennen und das Eiweiß zusammen mit 50 g Zucker und dem Salz steif schlagen. In einer weiteren Schüssel das Eigelb mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen. Nun sowohl den Quark als auch den Frischkäse zufügen und das Ganze zu einer homogenen Masse verrühren. Als nächstes den Kakao und die Stärke unterheben. Nun sowohl die flüssige Schokolade als auch den Eischnee vorsichtig unterrühren. Den Cheesecakemasse in eine gefettete und mit Kakao betreute Form geben und dann bei 180 Grad mindestens eine Stunde lang backen lassen. Für die Ganache die dunkle Kuvertüre temperieren und einen Schuss Sahne einrühren. Das Ganze auf dem abgekühlten Cheesecake verteilen und zum Schluss mit den Salzbrezeln verzieren.

brezel schokoladen cheesecake rezept selbermachen backenbrezel schokoladen cheesecake rezept selbermachen backen

Liebe Grüße,

Ronja

Schlagwörter: , , ,

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    JanA / Schwesternduett

    21. September 2017

    Ohhh! Es ist gleich 23 Uhr und jetzt bekomme ich total Lust auf Cheesecake! Deine Variante mit den Salzbrezeln muss ich unbedingt mal ausprobieren. Denn ich liebe die Kombination von salzig und süß.

    • Antworten

      Ronja

      22. September 2017

      Oh, ich liebe die Kombination aus so sehr, meine aktuelle Obsession sind Honig-Salz-Nüsse, sooo lecker! 🙂
      Lg Ronja

LEAVE A COMMENT

*