Amsterdam Guide

amsterdam tipps cafe restaurant hostel amsterdam travel guide

Die letzte Station meiner Interrailreise war Amsterdam oder eigentlich eher Haarlem, dadurch, dass die Hostels in Amsterdam dem schweizer Preisniveau schon ziemlich nahe kamen, zog es mich nämlich in die kleine Schwester von Amsterdam- Haarlem. In Haarlem geht alles etwas ruhiger zu als in Amsterdam, die Preise sind niedriger und man ist sowohl in einer Viertelstunde in der niederländischen Hauptstadt als auch am Strand.

Mein Hostel in Haarlem kann ich mal wieder sehr empfehlen, das Hello I’m Local ist gemütlich, schön eingerichtet, natürlich sauber und vor allem sind die Menschen dort sehr herzlich. Man zu Fuß schnell sowohl in der Innenstadt als auch am Bahnhof.

Für regnerische Vormittage kann ich das Mica zum Frühstücken oder Kaffeetrinken sehr empfehlen.

amsterdam tipps cafe restaurant hostel amsterdam travel guide Wie gesagt, ist man im Handumdrehen in Amsterdam, für die Stadt hatte ich unfassbar viele Cafés herausgesucht, aber mich scheinbar genau das herausgepickt, was Joghurt noch im Becher, mit ein paar einsamen Früchten und billigem Müsli als teures Frühstück verkauft, deshalb an dieser Stelle leider keine Empfehlungen. Toll sind aber auf jeden Fall die Foodhallen in Amsterdam, eine Markthalle mit vielen Köstlichkeiten. Am nachmittag war ich dann noch im Pluk, einem Café, das auch ein kleines Sortiment an schönen Tassen, Tellern und anderen Kleinigkeiten führt. Wiedermal sehr gemütlich und für eine Kleinigkeit auch nicht verkehrt.

amsterdam tipps cafe restaurant hostel amsterdam travel guide Sehenswürdigkeiten gibt es in Amsterdam ja unzählige, eigentlich wollte ich unbedingt ins Hausbootmuseum, aber das hatte dann leider zu als ich dort war. Wenn ihr Glück habt, ist gerade die World Press Photo Ausstellung in Amsterdam, die ist defitiniv einen Besuch wert.

amsterdam tipps cafe restaurant hostel amsterdam travel guide Eingekauft habe ich zwar nichts, aber viel Windowshopping habe ich dann doch betrieben, deswegen hier eine Liste an schöne Shops:

amsterdam tipps cafe restaurant hostel amsterdam travel guide

amsterdam tipps cafe restaurant hostel amsterdam travel guide

amsterdam tipps cafe restaurant hostel amsterdam travel guide

Liebe Grüße,

Ronja

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    JanA / Schwesternduett

    9. November 2017

    Wie schön! Ich war leider noch nie in Amsterdam. Dass es dort so teuer sein soll, habe ich allerdings auch schon gehört. Toll, dass du eine Alternative gefunden hast und sie mit uns teilst. Auf jeden Fall merke ich mir, dass Hotels in Amsterdam-Haarlem günstiger sind! 🙂

  2. Antworten

    Carolin

    13. November 2017

    Tolle Bilder! Ich träume schon seit Jahren von einem Trip nach Amsterdam. 🙂

LEAVE A COMMENT

*