Schloss Lichtenstein

burg lichtenstein bärenhöhle schwäbische alb tipps deutschland bereisen

Schloss Lichtenstein wollte ich schon ziemlich lange besuchen und habe mich deshalb riesig gefreut als es dieses Jahr endlich geklappt hat. Das Schloss (oder auch die Burg, es ist nämlich tatsächlich beides) finde ich vor allem natürlich durch die spezielle Lage auf einem Fels direkt am Abgrund so faszinierend. Glücklicherweise war es auch gar nicht so überlaufen wie ich befürchtet hatte und es zum Beispiel bei Schlössern wie Schloss Neuschwarnstein der Fall ist. Noch ein Grund also um Schloss Lichtenstein einmal einen Besuch abzustatten. Gerade, wenn ihr auch in Baden-Württemberg wohnt, bietet sie ein Ausflug dort hin auf jeden Fall an, oder vielleicht seid ihr auch einfach mal in der Nähe und macht noch einen Abstecher. Im Dezember und Januar ist das Schloss aber leider nicht geöffnet.

Verbinden könnt ihr das Ganze wunderbar mit der Bärenhöhle, die etwa eine Viertelstunde entfernt liegt und ziemlich faszinierende Tropfsteinformationen zeigt. Ihren Namen hat die Bärenhöhle übrigens von dem Skelett eines Bärens, welches ebenfalls in der Höhle zu finden ist.
 burg lichtenstein bärenhöhle schwäbische alb tipps deutschland bereisen

burg lichtenstein bärenhöhle schwäbische alb tipps deutschland bereisen

Liebe Grüße,

Ronja

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    JanA / Schwesternduett

    18. November 2017

    Tolle Fotos! Das Schloss kannte ich gar nicht. Aber es sieht wirklich toll aus!

LEAVE A COMMENT

*