Zentralvietnam: Hue

hue tipps reisen vietnam insider

Nachdem ich den Norden Vietnams hinter mir gelassen hatte, ging es für mich in die ehemalige Kaiser- und Hauptstadt Vietnams: Hue. Eine der größten Sehenswürdigkeiten hier ist sicherlich die verbotene Stadt, die zwar während des Krieges zu großen Teilen zerstört wurde, aber mittlerweile zumindest teilweise sehr aufwendig restauriert wurde.

hue tipps reisen vietnam insider

Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall. Leider war ich nicht besonders lange in Hue, aber bin trotzdem meiner Lieblingsbeschäftigung in Vietnam nachgegangen: Ich bin mal wieder über einen Markt geschlendert. Normalerweise ist ja eine der ersten Taten, die ich in einem neuen Land vollbringe, die Supermärkte auf Herz und Nieren zu prüfen und zu schauen, was es alles für Lebensmittel gibt, die ich nicht kenne. Das ist spannend, wenn es zu Obst- und Gemüsesorten oder Gebäck kommt, ganz besonders aber bei Süssigkeiten. Weil es aber Supermärkte im herkömmlichen Sinne in Vietnam nicht so viele gibt und die Menschen eher auf Märkten einkaufen, bin ich eben dort irgendwie hängen geblieben und finde es immer wieder spannend über einen zu laufen.

hue tipps reisen vietnam insider

hue tipps reisen vietnam insider

Übernachtet habe ich übrigens im Charming Hotel (ist eigentlich eher ein Hostel als Hotel…), was relativ zentral liegt, aber vor allem, wohl deshalb beliebt ist, weil das Frühstück im Preis inkludiert ist :-). Ansonsten kann ich es guten Gewissens weiterempfehlen, denn auch die Leute dort waren wirklich sehr nett.

hue tipps reisen vietnam insider

Liebe Grüße,

Ronja

Schlagwörter: ,

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    ina whatinaloves.com

    31. Januar 2018

    das sind ja wundervolle bilder voller fernweH! Danke fürs teilen!

LEAVE A COMMENT

*