Erdnussbutter-Brownies

oreo brownies rezept backen

Dass Schokolade eines meiner Grundnahrungsmittel ist, weiß wahrscheinlich jeder, der meinen Blog etwas länger als einen Monat liest oder einmal einen Filmabend mit mir verbracht hat und beobachten konnte, wie ich sehr, sehr große Mengen davon verdrückt habe. Meine Liebe zu Erdnussbutter ist fast genauso groß. Ich esse sie (wie jeder normale Mensch auch) auf Brot, allerdings auch mit Äpfeln und bei größeren Wanderungen sind Bananen-Erdnussbutter-Wraps mein absolutes Engeriegeberessen. Nichts besseres also beides zu verbinden, und zwar in Form von Erdnussbutter-Brownies.

oreo brownies rezept backen

Erdnussbuttter-Brownies

Zutaten (für 12 Erdnussbutter-Brownies): 60g Butter, 30g Nutella, 55g weiße Schokolade, 25g dunkle Schokolade, 2  Eier, 150g Zucker, etwas Vanillezucker, 125g Mehl, 1/2 Tl Backpulver, eine Prise Salz, 85g Schokodrops oder gehackte Schokolade, 150 g Erdnussbutter
Zubereitung der Erdnussbutter-Brownies: Zuerst den Ofen auf 180 °C  vorwärmen. Das Backblech fettet ihr nun entweder ein oder legt es so mit Backpapier aus, dass auch die Ränder bedeckt sind. Nun die Butter schmelzen, den Nutella und die Schokolade (nicht die Schokodrops) bei schwacher Hitze hinzufügen und  alles zu einer glatten Masse verrühren. Danach schlagt ihr Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig und fügt anschließend Mehl, Backpulver und Salz hinzu. Als nächstes gebt ihr die Schoko-Butter-Mischung zu den trockenen Zutaten und verrührt alles. Zu Letzt kommen nun noch die Schokodrops in den Teig. Diesen füllt ihr dann auf das Blech und verteilt mit einem Löffel Erdnussbutterklecks auf dem Teig. Die könnt ihr dann, ähnlich wie bei einem Marmorkuchen mit einer Gabel leicht vermengen. Lasst eure Brownies dann für etwa 25-30 Minuten backen.

Liebe Grüße,

Ronja

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    JanA / Schwesternduett

    28. Februar 2018

    Mhh ich liebe Brownies! 🙂 Von Erdnussbutter bin ich leider absolut kein Fan, allerdings mag ich Snickers super gerne – somit wäre die Kombination der Erdnussbutter mit Brownies ja eigentlich perfekt für mich 😀

LEAVE A COMMENT

*