Frühstücksideen

fruehstueck-rezepte-garten-sommer-tipps-brunch

Unbezahlte Werbung. Es heißt ja, man soll so frühstücken wie ein Kaiser (und Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettler, wobei gerade der letzte Part durchaus zu vernachlässigen ist, finde ich). Und wenn dass mal nicht ein kaiserliches Frühstück ist, weiß ich auch nicht. Wir hatten auf jeden Fall ordentlich Spaß in unserem Garten aufzutischen und vor allem das Ganze später zu essen. Mein Favorit war definitiv hier das Lachsbrötchen.

frühstück rezepte garten sommer tipps brunch

Da mein Frühstück nur sehr selten genau so aussieht und ein Lachsbrötchen mir als Student doch eher selten auf den Tisch kommt, hier drei „Rezepte“, die ich im Alltag gerne mache. Porridge mit selbstgemachtem Apfelkompott: In meiner absolut abwechslungsreichen Ernährung hatte ich diesen diese Woche, ähm, täglich. Das Ganze ist aber eben auch ziemlich einfach vorzubereiten und morgens muss man alles eigentlich nur schnell 5 Minuten aufwärmen und die einzige Herausforderung besteht darin, es nicht anbrennen zu lassen. Noch einfacher ist da eigentlich nur Birchermüsli, weil man es nicht mal aufwärmen muss, es aber ebenfalls einfach am Wochenende vorbereiten kann. Wenn mir irgendwann nach drei Monaten die Haferflocken aus den Ohren herauskommen, liebe ich Brot mit Guacamole, Spiegelei und Tomaten und einer guten Portion Balsamico, um auch mal eine herzhafte Option zu nennen.

frühstück rezepte garten sommer tipps brunch

Was sind eure liebsten Frühstücksgerichte? Oder sind es am Ende doch immer nur die schnellen Cornflakes?

Liebe Grüße,

Ronja

Schlagwörter: ,

YOU MIGHT ALSO LIKE

LEAVE A COMMENT

*